Kolumne der Woche: Boni für Busfahrer

10.02.2012

Bonuszahlungen verbindet man meist mit der Finanzbranche. Deswegen überrascht eine Meldung aus Australien: Dort hat ein Busunternehmen seinen Mitarbeitern sehr ordentliche Boni gezahlt. Grund genug für unseren Kolumnisten, sich an seinen Traumberuf aus Kindheitstagen zu erinnern.

wollte als kleiner Junge Busfahrer werden.Jan Krögerwollte als kleiner Junge Busfahrer werden. 

Ärzte bekommen mehr Geld als Friseure, Lehrer mehr als Kindergärtner: so weit, so bekannt – und von den meisten Menschen so auch akzeptiert.

Bonuszahlungen an Investmentbanker oder Spitzen-Manager sorgen jedoch immer wieder für Unmut. Verdienen doch einige Investmentbanker allein durch Bonuszahlungen mehr als all diese Berufsgruppen zusammen.

Schon eher gönnen wir Busfahrern einen warmen Geldregen. So etwas gibt es wirklich, wie unser Kolumnist Jan Kröger in einer Meldung aus Australien gelesen hat.