Mission Energiewende | Die Idee einer klimafreundlichen Wirtschaft

Wie geht Postwachstum?

12.03.2019

Das Bewusstsein für Klimaschutz ist in den letzten Jahren gewachsen. Entsprechend gibt es auch Veränderungen auf politischer und gesellschaftlicher Ebene. Doch das geht zu langsam, finden viele Experten. Sie fordern ein radikales Umdenken: vor allem in der Wirtschaft.

Mission Energiewende“ – Podcast zum Klimawandel und neuen Energielösungen in Deutschland. Eine Kooperation mit LichtBlick und WWF.


Neue Wirtschaft, aber wie?

Postwachstumsökonomie, plurale Ökonomik, Gemeinwohlökonomie. Es gibt viele Namen und entsprechend viele Gesichter für eine neue Wirtschaft. Allen gemein ist ein Umdenken. Es soll weg gehen von monetären Bewertungen, von kurzfristigen Ergebnissen. Stattdessen sollen neue Werte geschaffen werden; neue gesellschaftliche Ziele. Dazu gehört vor allem eine neue Bewertung von „Wirtschaftlichkeit“.

Wachstum ist endlich

Der Grundgedanke dieser neuen Ziele ist „Wachstum ist endlich“. Das hat bereits vor knapp 50 Jahren der Bericht des Club of Rome propagiert. Einiges ist seitdem passiert. Dass die Ressourcen unserer Erde wertvoll und endlich sind, ist in den Köpfen der Menschen angekommen. Und kleine Veränderungen setzten ein. Vielen Befürwortern einer neuen Wirtschaft sind diese aber noch zu klein, nicht gesamtheitlich genug.

Um den Ansatz neuer Wirtschafts-Modelle zu verstehen, muss man sich zuerst die Thesen der Wissenschaftler vor Augen führen. Und zum Beispiel überlegen: Was ist Wachstum überhaupt?

Ernst 3Wir sind ziemlich gute Ärzte in der Sache der Diagnose: Wir haben ein Klimaproblem. Aber wir sind idiotische Ärzte im Bezug auf die Therapie. Die Therapie die wir vorschlagen, macht die Krankheit schlimmer. Das heißt wir sind in einer philosophischen Krise!Ernst Ulrich von WeizsäckerEhrenpräsident des Club of Rome und Autor des Berichts "Wir sind dran" 

detektor.fm-Reporterin Bernadette Huber hat dafür den Präsidenten des Club of Rome, Ernst Ulrich von Weizsäcker in seiner Heimat in der Nähe von Freiburg besucht. Auch mit Jonathan Barth, vom Institut for future-fit economics hat sie gesprochen. detektor.fm-Moderator Christian Eichler hat sie dann erzählt, wie die Thesen der Wissenschaftler aussehen – und wie eine neue Wirtschaft aussehen könnte.


Mission Energiewende“ als Podcast abonnieren – auch direkt bei Apple PodcastsDeezerGoogle Podcasts und Spotify.

"Mission Energiewende" ist eine Kooperation mit dem Ökostromanbieter LichtBlick und dem WWF

„Mission Energiewende“ ist eine Kooperation mit dem Ökostromanbieter LichtBlick und dem WWF