Mittelstand – Die Serie | Teil 1: Was ist der Mittelstand?

Weltmarktführer und Familienunternehmen: Deutscher Mittelstand

06.02.2015

Er ist weltweit einzigartig, kam besser durch die Krise, als andere und gilt als das Rückgrat der deutschen Wirtschaft: was genau ist der deutsche Mittelstand? Was macht ihn so erfolgreich? Und warum ist er genau hier entstanden?

Mittelstand präsentiert von Deutschland – made by Mittelstand. Eine Initiative der Genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken.


Was würden Sie sagen, wenn mit einem Schlag 99,7 Prozent der deutschen Wirtschaft verschwinden würden? Klingt jetzt natürlich total absurd und abstrakt. Aber was sich dahinter verbirgt, ist: der Deutsche Mittelstand. Denn so hoch ist der Anteil von Kleinen und Mittleren Unternehmen am Unternehmensbestand in Deutschland.

Handwerksbetriebe und Familienunternehmen, Ingenieurbüros und Restaurant, Kreative Agenturen, Freiberufler und und und: der Mittelstand ist das Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Ohne ihn stünde hier alles still. Grund genug, sich diese Branche mal genauer anzuschauen. Und das machen wir – in einer neuen Serie.

Was ist eigentlich der deutsche Mittelstand? Wie sieht er aus? Was kann er? Wofür steht er? Warum bringt er so oft heimliche Weltmarktführer, die sog. „Hidden Champions“, hervor? Und warum ist all das hier so entstanden?

Diesen Fragen gehen wir nach – im ersten Teil unserer Serie über den Mittelstand in Deutschland: gemeinsam mit dem Wirtschaftswissenschaftler und Unternehmensberater Herrmann Simon, der den Begriff „Hidden Champion“ geprägt hat, und Rosemarie Kay, der stellvertretenden Direktorin des Instituts für Mittelstandsforschung in Bonn.