Mobile World Congress in Barcelona: Neues aus der Smartphonewelt

28.02.2012

Seit gestern kann man in Barcelona die spannendsten Neuheiten der Mobilfunkbranche betrachten. Neben den neuesten Smartphones und Tablets, wird auch Bizarres und weniger Nützliches präsentiert.

Handys, die einfach nur telefonieren können, gehören schon lange der Vergangenheit an. Foto: © Harald Wanetschka/pixelio.de

ist beim Mobile World Congress in Barcelona.Florian Treißist beim Mobile World Congress in Barcelona. 

Ein Smartphone mit eingebautem Beamer oder ein quadratisches Tablet, das auch telefonieren kann. Das sind nur zwei von vielen Neuheiten, die man gerade in Barcelona beim Mobile World Congress bestaunen kann.

Unter dem Motto „Redefining Mobile“ stellen Konzerne ihre neusten Erfindungen aus. Aber nicht alle sind auf den ersten Blick auch alltagstauglich.

Einer, der den Überblick über 1400 Auststeller hat, ist Florian Treiß von mobilbranche.de. Er ist in Barcelona und verrät uns seine Tops und Flops des Mobile World Congresses.