N99 | Phase XI – Faithlab

Wie entwickeln wir eine bessere Streitkultur?

14.10.2017

Wie streiten wir besser? Passen Glaube und Wirtschaft zusammen? Die Macher des "Faithlab" suchen mit Strategien und Werten aus der Religion Antworten auf Fragen des modernen Wirtschaftens.

Faithlab: Glaube, Wirtschaft und Streit?

Stecken wir alternativlos in der Verwertungslogik der Wirtschaft fest? Das „Faithlab“ sucht dafür eine Lösung im Glauben. Kann man Glaubenssysteme auf moderne Fragen und Probleme der Wirtschaft anwenden? Im Zentrum steht die Frage, wie „ein besseres, ein menschlicheres Leben, Arbeiten und Wirtschaften“ erreicht werden kann.

Da ist Sand im Getriebe: Die Wirtschaft boomt und trotzdem fallen viele aus dem System raus – mit psychischen Erkrankungen oder als Rechtswähler. Es ist Zeit, sich zu überlegen, welche Werte wollen wir haben und verhandeln? – Daniel Plettenberg

Wer steckt dahinter?

Ein dreiköpfiges Team beschäftigt sich mit der Frage, wie Glaubenssysteme für ein besseres Arbeiten und Wirtschaften genutzt werden können. Das „Faithlab“ besteht aus Daniel Plettenberg (Markenstratege und Philosophie-Dozent), Georg Dahm (Mitgründer eines Journalismus-Startups) und Kristina Wilms (Geschäftsführerin des E-Health-Startups Arya).

Phase XI des Kompetenzzentrums für Kultur- und Kreativwirtschaft

In acht „IdeenLabs“ werden im Rahmen von „Phase XI“ des Kompetenzzentrums Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes neue Ansätze für wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen gesucht. Kreative Macherinnen und Macher aus diversen Branchen haben in drei Monaten Antworten entwickelt und erste Prototypen entwickelt. Die Ergebnisse sind auf der Frankfurter Buchmesse unter anderem an unserem gemeinsamen Stand N99 auf THE ARTS+ präsentiert und diskutiert worden. Am 1. Dezember treffen sich dann alle Teilnehmer noch einmal in Berlin.

detektor.fm-Moderator Claudius Nießen hat mit Daniel Plettenberg und Georg Dahm vom „Faithlab“ gesprochen.

Redaktion: Julia Rosner


N99 | detektor.fm auf der Frankfurter Buchmesse

Vom 11. bis zum 15. Oktober sendet detektor.fm live von der Frankfurter Buchmesse. Ihr findet uns am Stand „N99“ auf der THE ARTS+. Dort treffen wir spannende Gäste und ihr könnt dabei sein: vor Ort, im Livestream oder im Podcast.

Hier den detektor.fm-Podcast zur Frankfurter Buchmesse abonnieren. Oder direkt auf Spotify, Deezer oder Apple Podcast folgen.