Richter Reuschle räumt im Dieselskandal auf

Der Schrecken der Autokonzerne

Die Anklage gegen die VW-Spitze rückt den Dieselskandal zurück ins Rampenlicht. Die Staatsanwaltschaft klagt die beiden wichtigsten VW-Manager an: Konzernchef Herbert Diess und Aufsichtsratschef Hans Dieter Pötsch. Eine Schlüsselrolle bei der juristischen Aufarbeitung spielt ein Stuttgarter Richter. Er heißt Fabian Richter Reuschle und gilt als Schrecken der Konzerne.

Wirtschaft

Der Angstgegner der Autobosse

Der Stuttgarter Richter Fabian Richter Reuschle ist ein interessanter Charakter: Er hat einen scharfsinnigen Humor und hat sich in den letzten Jahren intensiv in den Dieselskandal eingearbeitet und interessante Urteile gefällt, die die rechtliche Landschaft in Deutschland beeinflussten.

martin-seiwert_wirtschaftswocheDieser Richter ist der Schrecken aller Autokonzerne.Martin Seiwert schreibt über den Richter Fabian Richter Reuschle für die WirtschaftsWocheWirtschaftsWoche 

Mit Klagen und Know-How an den Kragen 

Er kennt sich aus mit den Klagen der VW Aktionären, die auf 10 Milliarden Euro Schadensersatz klagen, und mit der Klage von ca. 440.000 Autokäufern, die Schadenersatz  für die Autos fordern, die sie bekommen haben. Am Landgericht Braunschweig beginnt am Montag der Mammutprozess. Und Richter Reuschle hat mit seinem Wirken gute Vorarbeit geleistet.

Er ist sehr geschätzt in der Juristenszene für seine Fachkompetenz – Martin Seiwert Redakteur bei der WirtschaftsWoche.

Was ihn noch auszeichnet, erzählt Martin Seiwert von der WirtschaftsWoche detektor.fm-Moderatorin Yvi Strüwing.


Jeden Tag erfahren, was wichtig wird? Einfach Podcast abonnieren oder jederzeit bei Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify hören.