Steigende Energiepreise – Lohnt sich Anbieterwechsel?

28.11.2012

Zum nächsten Jahr steigen die Energiepreise in Deutschland zum Teil drastisch an. Was kann der Verbraucher dagegen tun?

Stromkonzerne begründen die steigenden Preise mit der Erhöhung der EEG-Umlage. Doch ist das der einzige Grund? Foto: © David Hecker/dapd

In diesen Tagen bekommen viele Haushalte einen Brief ihres Stromanbieters, in dem ihnen eine Erhöhung der Energiekosten angekündigt wird. Ab 2013 steigen in Deutschland die Preise um durchschnittlich 12%.

vom Online-Energie-Vergleichsportal Verivox.Jürgen Scheurervom Online-Energie-Vergleichsportal Verivox. 

EEG-Umlage schuld?

Bundesumweltminister Peter Altmaier nannte die Preispolitik der Anbieter „ungerechtfertig“ und verlangt eine höhere Transparenz der Stromkonzerne. Diese begründen die steigenden Preise mit der Erhöhung der EEG-Umlage. Altmaier hält jedoch dagegen, dass „die Börsenstrompreise seit dem letzten Jahr auf breiter Front gesunken sind“ und die höheren Preise daher nicht nachvollziehbar seien.

Lohnt sich ein Wechsel?

Rund Dreiviertel aller Haushalte in Deutschland sind von den Preissteigerungen betroffen. Daher stellen sich viele Bürger die Frage, ob sich ein Wechsel ihres Stromanbieters lohnt.

Worauf Verbaucher dabei achten müssen und wann sich ein Wechsel wirklich lohnt, darüber haben wir mit Jürgen Scheurer gesprochen. Er arbeitet beim Online-Energie-Vergleichsportal „Verivox“.