Trotz Wirtschaftskrise – Aktienmärkte erreichen Rekordwerte

08.05.2013

Egal ob in den USA, Deutschland oder Japan – die Börsen boomen. Die Aktienmärkte trotzen der weltweiten Finanzkrise in bemerkenswerter Manier.

Finanzkrise, Bankenkrise und immer neue Rettungsprogramme für wirtschaftlich angeschlagene Länder. Das sind die dominierenden Wirtschaftsthemen seit Beginn der Wirtschaftskrise vor fünf Jahren.

Doch die Aktienmärkte scheinen davon unbeeindruckt zu sein – zumindest in den letzten Monaten.

Hans-Peter Burghofist Professor für Bankwirtschaft an der Uni Hohenheim. 

Rekorde in Deutschland, USA und Japan

Am heutigen Mittwoch war der Deutsche Aktienindex DAX so hoch notiert wie nie zuvor. Der US-Leitindex Dow Jones hat zeitgleich sogar die Schallmauer von 15.000 Punkte durchbrochen. Auch der japanische Nikkei hat in dieser Woche ein Fünf-Jahreshoch erklommen.

Doch was sagen diese Werte wirklich aus und woher kommen die neuerlichen Rekorde, wenn wir uns doch in einer Finanz- und Wirtschaftskrise befinden?

Darüber haben wir mit Hans-Peter Burghof gesprochen. Er ist Professor für Bankwirtschaft und Finanzdienstleistungen an der Universität Hohenheim.