Vorstellung des iPhone 5: Ist der Hype jetzt wirklich vorbei?

13.09.2012

Die Gerüchteküche hat schon eine Weile gebrodelt - nun ist das iPhone 5 vorgestellt worden. Aufregend scheint das neue Telefon allerdings kaum noch zu sein. Ist der iPhone-Hype vorbei?

Jedes Jahr eine neue iPhone-Generation. Was kann da noch kommen? Foto: © Mario Vedder/dapd

für ihn ist iPhone ein Volkshandy.Michael Praetoriusfür ihn ist iPhone ein Volkshandy. 

Der neue Apple-Chef Tim Cook hat das neueste Smartphone seiner Firma vorgestellt: das iPhone 5. Es soll über einen besseren Prozessor, ein größeres Display und den neuen Mobilfunkstandard LTE verfügen. Allerdings hat man das Gefühl, dass die Vorfreude auf eine neue iPhone-Generation in den vergangenen Jahren größer war.

Viele Beobachter meinen der Apple-Hype nimmt ab und hat durch den Patentrechtsstreit mit Samsung sowieso erst kürzlich einen Dämpfer bekommen.

Kann Apple seine Rolle als Technik-Pionier behaupten? Oder haben andere Hersteller schon aufgeholt?

Darüber haben wir mit Michael Praetorius gesprochen. Er ist Publizist und Geschäftsführer von NOEO, einer Beratungsfirma für Onlinestrategien und hat uns erklärt, womit das iPhone eigentlich noch punkten kann.