Play

vox:publica – Die gesamte interaktive Sendung zur re:publica

vox:publica – die interaktive Pilotsendung mit Inhalten von Reportern und Hörern ist ab sofort auch als Podcast verfügbar. Die Onlinekonferenz re:publica 2012 wird ausführlich betrachtet und diskutiert. Zu Wort kommen unter anderem Cindy Gallop, Sascha Lobo, Markus Beckedahl, Richard Gutjahr, Thomas Knüwer oder Glyn Moody.

In Deutschland gibt es wohl keine wichtigere Konferenz für die Netzgemeinde als die re:publica. Mit unserer interaktiven Sendung, an der sich die Hörer mittels einer Smartphone-App von der Medienagentur frischr beteiligen konnten, wollen wir einen ausführlichen Blick wagen auf die aktuellen Debatten im Netz. Sie finden die Themen der Sendung hier noch einmal im Überblick – zu den Interviews gehts mit Klick auf die jeweilige Überschrift.

vox:publica – Urheberrecht

  • mit Glyn Moody zu ACTA
  • Thorsten Feldmann und Henning Krieg über „Social Media und Recht
  • Jörg Heidrich und Till Kreutzer über Abmahnungen und Creative Commons

vox:publica – Arbeit

  • Sascha Lobo über seine Rolle
  • Steffen Hoellein zur „Zukunft von Arbeit“ in der digitalen Welt

vox:publica – Finanzierung

  • Thomas Knüwer zur Frage, ob die Berliner Startups eine Blase bilden
  • Christian Rohr über die Rolle von Crowd-Funding
  • Prof. Christoph Neuberger und Thomas Knüwer zu Finanzblogs und deren Stellung

vox:publica – Medien

  • Richard Gutjahr stellt das interaktive TV-Projekt „Rundshow“ vor
  • Stefan Wehrmeyer erklärt die Plattform frag-den-staat.de
  • Ulrike Langer über neue Trends im Journalismus
  • und ein Crowd-Radio-Nutzer hat einen Vorschlag zur Verwendung von Rundfunkgebühren

vox:publica – Gesellschaft

  • Markus Beckedahl zieht Bilanz aus einem Jahr Interessenvertretung „Digitale Gesellschaft e.V.“
  • Catrin Schoneville über den Mangel an weiblichen Autoren bei der Wikipedia
  • Philipp Sonderegger über Extremisten, die sich im Netz ausbreiten
  • Crowd-Radio-Reporter Patrick Wellinski erwidert auf einen Vortrag über „Utopien des mobilen Users

vox:publica – Kultur

  • Cindy Gallop fordert: „Make Love Not Porn“ – und wir fragen sie, warum
  • Kathrin Passig fragt sich, wer im technischen Bereich eher recht hat: Pessimisten oder Optimisten
  • zwei Crowd-Radio-Reporter probieren den Selbstversuch: Ernährung auf der re:publica
  • und wir sprechen live mit Daniel Bröckerhoff und „Peter Withoutfield“, den Erfindern des Abschluss-Rituals #Tassebier

Übrigens: Die gesamte Sendung inklusive Musik können Sie am Samstag von 11-14 Uhr, am Sonntag von 16 bis 19 Uhr oder am Montag von 11-14 Uhr noch einmal im Wortstream hören.