Was wichtig wird | Der Finanzmarkt 2019

Unsicherheit an der Börse

20.12.2018

Für die Finanzwelt gibt es in den letzten Tagen eher beunruhigende Schlagzeilen: Janet Yellen, die ehemalige Präsidentin der amerikanischen Notenbank, zeigt sich besorgt mit Blick auf 2019. Was bringt das neue Jahr für die Börse?

Jeden Donnerstag besprechen wir die Wirtschaftsthemen der Woche mit der WirtschaftsWoche. Bild: WirtschaftsWoche | detektor.fm.

Sorge auf dem Finanzmarkt

Janet Yellen hat mit ihren Äußerungen den Finanzmarkt zum Aufhorchen gebracht: Sie sehe die Gefahr einer neuen Finanzkrise. Besonders bereitet ihr Sorge, dass die Unternehmen in den USA hoch verschuldet sind. Die Verschuldung ist zur Zeit fast doppelt so hoch wie 2007, ein Jahr vor der großen Finanzkrise.

Das wird besonders gefährlich, wenn die Zinsen weiter steigen. Erst gestern hatte die US-Notenbank den Leitzins angehoben – zum vierten Mal in diesem Jahr auf nun 2,25 bis 2,5 Prozent. Und das gegen Protest von Präsident Trump.

US-Unternehmen sind verschuldet

Mit der hohen Verschuldung besteht das Risiko, dass die Schulden nicht zurückgezahlt werden können. Und dass sie längst ausgelagert und verschachtelt sind. Das Risiko hat sich in den vergangenen Jahren nicht verringert. Weder haben die Unternehmen mehr Kapital aufgebaut, noch sind die Banken sicherer geworden, sagt Anton Riedl, Redakteur bei der WirtschaftsWoche.

2018 war quasi für alle Anlagen ein Misserfolg. Mehr als 90 Prozent der möglichen Geldanlagen, die die Deutsche Bank in ihrer jährlichen Studie über den langfristigen Ertrag analysiert, haben 2018 Verluste gemacht. Das schlechteste je gemessene Ergebnis seit Jahr dem Jahr 1901.

Foto: WirtschaftsWocheDer Vorteil an 2019 ist, dass die Erwartungen sehr niedrig sind. 2018 war es umgekehrt, da waren die Erwartungen sehr hoch und wurden dann enttäuscht.Anton Riedlschreibt für die WirtschaftsWoche über Finanzen. 

Die ersten Monate des neuen Jahres werden wohl erst mal einen schlechten Kurs verzeichnen. Wo es sich lohnt, 2019 zu investieren, bespricht Anton Riedl von der WirtschaftsWoche mit detektor.fm-Moderatorin Eva Morlang.


Jeden Tag erfahren, was wichtig wird? Einfach Podcast abonnieren oder jederzeit bei Apple PodcastsGoogle Podcasts und Spotify hören.