ZEIT Campus | Silicon Valley

Träume und Realität im Silicon Valley

03.12.2018

Im Silicon Valley arbeiten, das klingt nach Innovation, nach zukunftsfähigen Arbeitsmodellen und einem coolen Lifestyle. Aber wie ist es, dort zu arbeiten? Ausprobiert haben das drei junge Deutsche. In ZEIT Campus berichten sie darüber.

Das Silicon Valley als Karriereleiter

Im Silicon Valley in Kalifornien scheint alles möglich zu sein. IT-Größen wie der Facebook-Gründer Mark Zuckerberg haben hier den großen Schritt auf der Karriereleiter geschafft. Das inspiriert auch andere.

Man kann es natürlich immer infrage stellen. Wenn es da eine Kultur gibt, muss es dann immer die Richtige sein? – Martina Kix, ZEIT Campus

Es wirkt schon fast vorprogrammiert. Hat man es einmal in das Valley geschafft, fährt man schon bald im Tesla zum Google-Hauptquartier, um in schicken Workspaces bei einem Chai Latte am Fortschritt des Giganten zu arbeiten. So zumindest das Klischee, vielleicht auch die Hoffnung. Auch viele deutsche Studierende und Jungunternehmer versuchen sich an den großen Träumen im Silicon Valley.

Zwischen Facebook und Wohnungslosigkeit

Aber ist der ganze IT-Glamour unnötiger Schnickschnack oder arbeitet es sich im Valley wirklich besser? Kontraste zumindest fehlen nicht, denn auch in einer Region wie dem Silicon Valley wohnen ärmere Menschen und Obdachlose. Ein Investor hat dabei sogar von einer Belästigung für Wohlhabendere gesprochen.

Man hört immer so viel über das Valley. Die einen sagen, da passiert die Zukunft, und gleichzeitig sagen viele auch, das ist alles nur heiße Luft. – Martina Kix

Drei, die es schaffen wollen

Drei junge Deutsche wollten es ausprobieren und haben sich in das Valley aufgemacht.  Sie erzählen von einem schaffbaren, aber schwierigen Weg in die kalifornische Tech-Region. Sie berichten von Start-ups, einer WG-Villa und ihren Eindrücken vom Valley.

Das Silicon Valley – Traum oder Trug? Die stellvertretende Chefredakteurin von ZEIT Campus, Martina Kix, hat detektor.fm-Moderator Christian Erll von ihren Gesprächen mit neuen Silicon-Valley-Bewohnern erzählt.

Martina_KixDas ist schon so ein bisschen wie in der Serie "Silicon Valley", die ich auch sehr zu schätzen gelernt habe. Martina Kixist stellvertretende Chefredakteurin bei ZEIT Campus. 

Redaktion: Mona Kellermann, Helene Mardick


detektor.fm feiert Geburtstag!

Am 4. Dezember 2009 ist detektor.fm das erste Mal auf Sendung gegangen. In dieser Woche feiern wir neun Jahre detektor.fm! Mit euch. Und mit Kakkmaddafakka, mit DENA und den detektor.fm-DJs & Preller.

Wir laden ein zur Geburtstagsparty:

Die Eckdaten:

Facebook-Event