Anruf bei Frag-Mutti.de | Macht Cola wirklich den Abfluss frei?

Havarie in der Redaktionsküche

22.07.2015

Abfluss verstopft, kein Rohrreiniger zur Hand, kein Pömpel weit und breit? In der Redaktionsküche von detektor.fm brach in dieser Woche die schiere Verzweiflung aus - als plötzlich ein Tipp die Runde macht: Cola rein! Angeblich frisst die den Weg frei. Ob's geklappt hat, und wo die braune Limonade noch helfen kann: wir rufen mal frag-mutti.de an.

Protokoll einer Redaktionskrise

Montag, 20. Juli 2015, in der Redaktionsküche von detektor.fm – noch ahnt niemand, welcher Schrecken nur wenige Minuten später den warmen Sommertag zerreißen wird.


13:34 Uhr – Was ist denn da los?

Angst macht sich breit! Der Abfluss in der detektor.fm-Redaktionsküche ist verstopft. Rohrreiniger? Fehlanzeige. Der Klempner? Im Urlaub. Kein Pömpel weit und breit. Erste Mitarbeiter suchen verängstigt das Weite.


13:45 Uhr – Notfall-Redaktionskonferenz Die Verzweiflung ist groß. Die Planung kommt in’s Stocken. Jedes Mittel ist jetzt recht. Sofia traut sich:

„Wir könnten es auch mit Cola probieren.“

Ungläubiges Schweigen. Irritierte Blicke. Dann der Beschluss: einen Versuch ist es wert. Bevor der Sendebetrieb kippt, kippen wir lieber unsere teuren Vorräte der Hausmarken-Cola in den Abfluss. Alles für den Journalismus!


14:15 Uhr – Der Horror-Abfluss brodelt

Zwei Stunden des Bangens vergehen. Der Abfluss brodelt gefährlich vor sich hin. Von journalistischem Pflichtbewusstsein getrieben, dokumentieren wir todesmutig das Schauspiel. Doch erste Kollegen brechen bereits unter dem Druck zusammen.


16:00 Uhr – Läuft wieder

Die Nachricht spricht sich schnell rum. Es hat funktioniert! Spontaner Jubel bricht an den Schreibtischen aus. Wir sind gerettet! Sendung kann starten.

Cola: Problemlöser im Alltag?

Die koffeinhaltige Limonade kann im Haushalt noch viel mehr leisten: Die enthaltene Phosphorsäure löst festgerostete Schrauben und kocht auch das zäheste Stück Fleisch butterweich.

Warum Cola so ein gutes haushaltsmittel ist, weiß Bernhard Finkbeiner von frag-mutti.de. Im Interview mit detektor.fm-Moderatorin Doris Hellpoldt erklärt er die Anwendungsmöglichkeiten im Alltag.

Carol-Ann Photographywww.carol-annphotography.com/blogCola enthält Phosphorsäure, die bei verstopften Abflüssen helfen kann.Bernhard Finkbeinerempfiehlt Cola unter anderem auch für angerostete Schrauben und zum Weichkochen von Fleisch. Prost! 

Redaktion: Marcus Engert, Sofia Flesch Baldin, Sandro Schroeder