Play
Foto: Heike Sicconi | Gartenradio.fm
Bild: Heike Sicconi | Gartenradio.fm

Gartenradio | Liebschaften und Gärten

Sind Gärtner die besseren Liebhaber?

Eindeutig lässt sich diese Frage wohl nicht beantworten, aber darüber nachdenken lohnt sich.

Gartenradio sonntags bei detektor.fm

Wir bei detektor.fm senden sonntags ab 16 Uhr in unserem Wortstream das Gartenradio. Denn auch wir sind begeisterte Hörer der Geschichten rund um Schneeglöckchen, Gärten auf Mallorca oder Hochbeete. Natürlich gibt es das Gartenradio auch als Podcast – etwa bei Apple PodcastsDeezer oder Spotify.


„Gärtner gehen achtsam mit der Natur um, also auch mit den Menschen, und wer gemeinsam gärtnert, teilt eine gemeinsame Leidenschaft“ sagen die einen. „Gärtner setzen ziemlich brachial Maschinen ein und sind abends müde“ sagen die anderen. Und natürlich kann man Gärtner und Gärtnerinnen sowieso nicht über einen Kamm scheren, aber eine Indiziensuche kann sehr unterhaltsam sein, und auf diese Suche haben sich zwei ganz unterschiedliche Experten begeben. Davon werden sie in dieser Folge erzählen.

Der Garten kann bessere Menschen und Liebhaber aus uns machen

Dr. Wolfgang Krüger ist Psychologe und Ratgeberautor. Seit Jahren schreibt er über die menschliche Seele. Zugegeben, er ist vielleicht nicht ganz objektiv, schließlich ist er selbst leidenschaftlicher Kleingärtner und hat ein Buch (Tomaten, Nachbarn, Gartenzwerge. Wie ich Laubenpieper wurde) darüber geschrieben, wie er über die Liebe zu seiner Frau, auch Kleingärten lieben lernte, aber man glaubt ihm gerne jedes (positive) Wort.

Sie sehen Gärten, wo man sich fragt, ob da ein Zwangscharakter ist.

Dr. Wolfang Krüger, Psychologe

Dr. Wolfang Krüger, Psychologe

Die Geschichten mit Happy End wurden selten aufgeschrieben

Gärten, Parks und grüne Köpfe vergangener Zeiten sind das Spezialgebiet von Antje-Peters Reimann. Die Gartenhistorikerin schreibt Garten-Kunst-Geschichten, sie erzählt von botanischen Schätzen und verfasst Biografien über Gartenpersönlichkeiten. Für diese Folge hat sie sich auf die Suche nach leidenschaftlichen Garten- und Liebesgeschichten gemacht. Wer mehr von ihr lesen möchte, kann auf ihrer Seite grünwort.de ihren kostenlosen Newsletter abonnieren und bekommt dann regelmäßig kurzweilige Geschichten vom Kaffeeriecher des alten Fritz; über den Namensgeber der Dreimasterblume oder ein Blümleinwasser gegen Sommersprossen geschickt.

Bad Muskau war ein total unwirtlicher Landstrich.

Antje Peters Reimann, Gartenhistorikerin

Antje Peters Reimann, Gartenhistorikerin

Der Permakultur-Gärtner hat gelernt…

..dass der Garten und auch die Liebe ein System ist. Richard Wymann aus dem Schweizer Wallis ist seit über einem halben Jahrhundert Gärtner und Permakultur-Spezialist. Von der Permakultur hat er schon einmal im GartenRadio erzählt. In dieser Folge kommt er nur kurz zu Wort, aber seine Beobachtungen haben es in sich. Mehr soll diesmal nicht verraten werden.

Wer ein Liebes-Titan unter den Garten-Besessenen war; wie zarte Pflanzen Menschen fest aneinander binden können, und warum man von Schottergärtnern lieber die Finger lassen sollte – hört ihr in der Sendung.

Das Gartenradio gibt es auch als Podcast (u. a. Apple PodcastsDeezerGoogle PodcastsSpotify).