Gesund Leben | Wichtiges Bindegewebe – Faszien

Die Brücke zwischen Knochen und Muskeln

07.07.2014

Lange galt unser Bindegewebe als totes Stützmaterial. Doch die Faszienforschung beweist: Unsere Faszien sind ein wichtiger Baustein für unsere Fitness - und mitunter Hort für Schmerzen, die Gelenken oder Bandscheiben zugeschrieben werden.

Oftmals liegen die Gründe für Rückenschmerzen nicht bei den Bandscheiben, sondern in den Faszien. Foto: Robert Agthe / Flickr |Lizenz: CC BY-2.0

+++ Gesund Leben wird präsentiert von der IKK classic +++


Rückenschmerzen kennt fast jeder von uns. Meistens können wir uns dann kaum bewegen, das Sitzen wird zur Qual und unsere Bewegungen werden ganz langsam und vorsichtig.

Als Ursache vermutet man schnell Bandscheiben, Wirbel oder verspannte Muskeln. Doch nicht immer liegt die Ursache nur bei den starren Knochen oder den weichen Muskeln. Viel mehr kann der Grund für die Schmerzen auch in unserem Bindegewebe liegen. Den so genannten Faszien.

Das Bindegebewebsnetz unter unserer Haut gilt als wichtiger Körperbestandteil. Über die Faszien haben darum wir mit Dr. Robert Schleip gesprochen. Er leitet die „Fascia Research Group“ an der Universität Ulm.

Quelle: PrivatDr. Robert Schleipging vor 15 Jahren in die Wissenschaft, um Faszien zu erforschen. Foto: Privat 

Gesund Leben nach Hause bekommen? Dann hier den Podcast abonnieren.