Play
Mit bloßem Auge die ISS am Himmel sehen? Der richtige Moment ist entscheidend. Foto: 3dsculptor | shutterstock.com
Bild: 3dsculptor | shutterstock.com

ISS am Himmel sichtbar

Heller als der hellste Stern

In diesen Wochen ist in Deutschland die ISS am Himmel zu sehen, allerdings immer nur kurz. Wann und wo sollte man die Augen offen halten?

Mit bloßem Auge sichtbar

Zurzeit kann man wieder die internationale Raumstation ISS am Himmel fliegen sehen. Und zwar am besten mit bloßem Auge. Die Raumstation mit einem Teleskop zu verfolgen ist sogar schwerer, weil sie sich so schnell bewegt. Deshalb sollte man sich auch genau informieren, zu welchem Zeitpunkt die ISS über dem eigenen Wohnort sichtbar ist. Denn meistens sind es von einem Standpunkt aus nur etwa fünf Minuten von Horizont zu Horizont.

Die ISS bewegt sich ungefähr so schnell wie ein hochfliegendes Flugzeug. Sie macht nur kein Geräusch und blinkt nicht. – Chris Peat, Heavens Above

Betrieb auf der ISS

Auf der Raumstation befinden sich momentan sechs Personen. Darunter auch ESA-Astronaut Alexander Gerst. Neben Wartungsarbeiten führen sie dort Experimente durch, die auf der Erde so nicht möglich wären. Und weil nur die wenigsten den Blick aus dem Weltraum auf die Erde erleben können, bietet die NASA einen Livestream, mit dem man den Blick der Astronauten nachvollziehen kann.

https://www.youtube.com/watch?v=2mSgb-gWjy0

Wo und wann genau man die Augen offen halten sollte, kann man für jeden Wohnort individuell auf der Internetseite Heavens Above sehen. Die Seite betreibt der Raumfahrt-Physiker Chris Peat. detektor.fm-Moderatorin Eva Morlang hat ihn nach Tipps gefragt.

Es geht sehr einfach, man sieht es sogar von einer Großstadt aus, denn die ISS ist heller als jeder Stern am Himmel.Chris Peat
Wann ist die ISS zu sehen? 03:08

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen