Mission Energiewende | Die Ostsee im Klimawandel

Es wird voll

02.08.2018

Wenn die Temperaturen weiter steigen, wird es in ein paar Jahrzehnten eng an den Stränden der Ostsee. Doch auch heute ist der Klimawandel hier schon zu spüren. Und das hat Folgen für Tiere und Menschen.

Die Ostsee als Labor für die Welt

Die Ostsee ist besonders. Durch ihre Eigenschaft als Binnenmeer heizt sie sich stärker auf als andere Meere und Ozeane. Deshalb können in ihr Entwicklungen beobachtet werden, die anderen Meeren noch bevorstehen. Zum Beispiel die Entstehung sauerstoffarmer Todeszonen, in denen kein maritimes Leben existieren kann. Diese Zonen breiten sich im Klimawandel aus.

Andreas_01_30cf39948bDas ist ein Riesenproblem. Die Ostsee selbst hat schon immer ein Sauerstoff-Problem gehabt. Aber das ist jetzt eine Zunahme, die durch den Klimawandel besonders bestärkt wird.Andreas LehmannGEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel 

Der Hering leidet

Außerdem macht der Klimawandel einigen Fischen zu schaffen. Besonders betroffen sind die Heringe der westlichen Ostsee. Deren Population wurde durch die wärmeren Temperaturen besonders eingeschränkt. Steigende Temperaturen führen dazu, dass die Fische vorher ablaichen. Das Problem: Die Larven finden zu dieser Zeit noch nichts zu fressen – und sterben.

csm_Zimmermann_Christopher_Img0482_3a801493d5Man müsste die Fangmengen mindestens um 40 oder 44 Prozent reduzieren muss, um den Bestand auf dem Niveau zu stabilisieren, wo er jetzt ist. Wenn man will, dass er sich erhöht, wären es eher 60 Prozent.Christopher ZimmermannThünen-Institut für Ostseefischerei 

Und wir?

Für Menschen klingen wärmere Temperaturen am Meer natürlich erstmal verlockend. Das bestätigt auch Leonie Herhaus von der Küsten Union Deutschland e.V.: In den letzten Jahren boomt der Tourismus in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern. Trotzdem können Urlauber auch zu einer Gefahr für das maritime Ökosystem werden.

LeoniAlso wenn mehr Urlauber kommen, heißt das natürlich auch, dass die Umwelt mehr beeinflusst wird. Zum Beispiel werden die Mengen an Müll, die am Strand oder im Meer hinterlassen werden, zunehmen.Leonie HerhausKüsten Union Deutschland e.V. 

detektor.fm-Reporter Christian Eichler hat sich für die zweite Staffel „Mission Energiewende“ angeschaut, wie der Klimawandel die Ostsee beinflusst.

Musik: Scott Buckley – Hymn (CC BY 4.0)


Mission Energiewende“ als Podcast abonnieren – auch direkt bei Apple PodcastsDeezer ,Google Podcasts und Spotify.

"Mission Energiewende" ist eine Kooperation mit dem Ökostromanbieter LichtBlick und dem WWF

„Mission Energiewende“ ist eine Kooperation mit dem Ökostromanbieter LichtBlick und dem WWF