Mission Energiewende | Milena Glimbovski

Zu viel Zeug war gestern

30.04.2019

Auch als junge Familie kann man minimalistisch leben. Das zeigt Milena Glimbovski in ihrem Buch "Einfach Familie leben". Als Gesicht der Zero-Waste-Bewegung in Deutschland streitet sie seit Jahren für verpackungsarmes Einkaufen und Nachhaltigkeit.

Milena Glimbovski - Einfach Familie leben

Einfach Familie leben

Milena Glimbovski

(Knesebeck, bereits erschienen)

Ökostrom benutzen, nicht mehr mit dem Flugzeug verreisen und weitgehend verpackungsfrei einkaufen. So sollten wir alle konsumieren, um unsere Gesundheit und unsere Umwelt zu schonen, denkt Milena Glimbovski – bekannt von „Ein guter Plan“ und ihrem Ladenkonzept „Original Unverpackt„.

Falsche Versprechen

Jahrzehntelang haben sich viele von Werbeversprechen locken lassen. Besonders mit jungen Eltern hat es die Industrie leicht. Der angeblich gesunde Fruchtbrei, die Windel, die besondere Sicherheit bietet, und die Creme, die das Kind beschützt. Statt auf die Werbung sollte man auf sich selbst vertrauen. Was braucht eine Familie wirklich? Dieser Frage widmet sich der Minimalismus-Guide von Milena Glimbovski und Susanne Mierau.

Weniger ist mehr

Minimalismus bedeutet nicht, ohne Besitz zu leben, sondern sich auf unterschiedliche Weise von Unnützem zu befreien. Im Buch werden Familien und Unternehmer begleitet und befragt, was für sie Minimalismus bedeutet.

Es gibt nicht den einen Minimalismus. Für manche ist es ein bisschen mehr, für manche ein bisschen weniger. Für manche ist es der Minimalismus in der Erziehung, für manche vielleicht, dass sie das Handy weniger benutzen. Man kann in so vielen verschiedenen Bereichen Minimalismus leben. – Milena Glimbovski

Ohne Windel geht es auch

Vor acht Monaten wurden Milena und ihr Freund Paul Eltern. Anders als viele junge Mütter und Väter hatten sie nicht den Drang, viel Neues für ihr Baby anzuschaffen. Im Gegenteil: Sie haben noch mal extra ausgemistet und nach der Schwangerschaft deutlich weniger Dinge in ihrem Haushalt als vorher. Nach den ersten Monaten begannen sie außerdem, ihren Windelabfall zu reduzieren. Mehrwegwindeln wurden getestet und das Abhalten geübt. Das klappt mittlerweile immer öfter, erklärt Milena.

Ein Besuch bei Milena Glimbovski

Wir haben Milena in Berlin Kreuzberg getroffen. Nicht in ihrem Laden „Original Unverpackt“, sondern in ihrem Zuhause. Dort konnten wir uns ansehen, wie es sich weitgehend verpackungsfrei und minimalistisch mit Partner und Kind wohnt und lebt. Warum Milena mit Kind jetzt sogar noch weniger Zeug hat als vorher, das hat sie uns verraten.

Milena GlimbovskiWir haben uns einen Wickelaufsatz für die Waschmaschine geliehen, anstatt eine Wickelkommode zu holen. Wenn ich bei Freunden diese Wickelkommoden sehen, dann frage ich mich: Was tun sie da rein? Milena Glimbovskihat 2014 "Original Unverpackt" gegründet. Foto: Christian Kielmann 

detektor.fm-Reporterin Juliane Neubauer spricht mit detektor.fm-Moderator Christian Eichler über ihren Besuch bei Milena Glimbovski.


Mission Energiewende“ als Podcast abonnieren – auch direkt bei Apple PodcastsDeezerGoogle Podcasts und Spotify.

"Mission Energiewende" ist eine Kooperation mit dem Ökostromanbieter LichtBlick und dem WWF

„Mission Energiewende“ ist eine Kooperation mit dem Ökostromanbieter LichtBlick und dem WWF