Digitales Bezahlen | The Coinspondent über Bitcoin Wallets

Die Brieftasche der Zukunft ist digital - so funktionieren Bitcoin Wallets

18.11.2014

Immer dienstags widmen wir uns dem digitalen Bezahlen. Schwerpunkt sind momentan die Grundlagen von Bitcoin. Im dritten Teil erklärt "The Coinspondent" nun eine ganz zentrale Frage: Was sind Bitcoin-Wallets und wozu braucht man sie?

Wir gehen in die dritte Runde – mit unserer neuen Serie „Digitales Bezahlen“. In den ersten beiden Ausgaben ging es um die Grundlagen und die Funktionsweise von Bitcoin und wie man Bitcoins kaufen kann.

Bitcoin Wallets

Neben aktuellen Ereignissen aus der Welt des digitalen Bezahlens, dreht sich heute alles um die Bitcoin Wallets – die digitalen Geldbörsen, mit denen man Währungen wie Bitcoin senden und empfangen kann. Wir klären wie eine Wallet funktioniert und wo man vertrauenswürdige Walletsoftware downloaden kann. Zudem blicken wir zurück in die jüngere Geschichte von Bitcoin, als Wallets dafür verantwortlich waren, dass junge Menschen anfingen ihre iPhone zu zerbrechen, zerhacken und sogar zu erschießen.

Besonders bleiben wir aber bei dem Thema mobile Wallets, denn Bitcoin ist zwar ein grenzenloses, globales Thema. Die erste mobile Bitcoin Wallet hat aber 2011 der Berliner Andreas Schildbach entwickelt.

Friedemann Brenneisunser Coinspondent – hat sich mit seinem Mikrofon auf den Weg gemacht und ihn in Berlin getroffen.

Bitcoin CashFriedemann Brenneiser ist der "Coinspondent" 

QR-Code CoinspondentDie detektor.fm-Walletist nicht mehr leer. Unsere Bitcoin Adresse: 18w2NG2qFh5JfxBC43Eqqby5m7qGSQtDCi