Antritt | Ausfahrt des Monats: Von Sevilla nach Basel

"Zwischen Oliven- und Orangenhainen"

02.03.2017

In der Ausfahrt des Monats teilen Hörer mit uns ihre schönsten Raderlebnisse. Im März sprechen wir mit Doreen über eine sonnige Reise im Winter mit dem Startpunkt Sevilla.

Antritt wird präsentiert von ROSE – die Bike-Experten


rose_logo_cyw_black_200x200

„Antritt“ präsentiert von ROSE – die Bike-Experten

Die Sendung „Antritt“ lebt von den Erlebnissen unserer Hörer. Wir radeln gern mit euch in zwei Richtungen. Eure Erlebnisse sowohl auf und als auch mit dem Rad werden in der „Ausfahrt des Monats“ ein Teil unserer Sendung. Jede und jeder kann per App (iOS oder Android) oder per Mail an antritt@detektor.fm persönliche und besondere Rad-Momente mit uns teilen und an der „Ausfahrt des Monats“ teilnehmen.

Wir finden gemeinsam mit euch heraus, wo wir Rad fahren, wie wir Rad fahren und was wir dabei erleben. Erzählt uns davon! Wir rufen jeden Monat eine Person zurück und sprechen über eure Ausfahrt des Monats. Auch oder erst recht im Herbst und Winter.

Von Sevilla nach Basel durch Orangenhaine

Doreen aus Dresden hat sich im Januar und Februar vier Wochen frei genommen – genau in der Zeit, als in Deutschland der Himmel sehr grau und die Radwege ziemlich weiß gewesen sind. Sie ist nach Sevilla in Spanien geflogen und hat ihr Rad und gar nicht mal so viel Gepäck dabei gehabt. Aus Südspanien ist sie dann in Richtung Nordosten aufgebrochen und in den folgenden Wochen 2.600 km gefahren. Bis sie mit einem ganzen Strauß Erinnerungen in Basel am Rhein angekommen ist. Im Interview erzählt Doreen von ihrer Reise, von ihrem Rad und vom Reiz des Alleinreisens.

IMG_1609Man sieht das auf der Karte und kann sich da noch schlecht etwas drunter vorstellen. Umso größer waren dann die Überraschungsmomente im wahren Leben. Das war alles sehr sehr schön, sehr grün, ganz fantastisch und vor allem sonnig.Doreenist auf der Sonnenseite unterwegs 

Der passende Podcast mit der gesamten Ausgabe bietet den idealen Soundtrack für das Rad. Antritt ist auch bei Facebook.