Drei Meinungen in 60 Minuten

Der Schlussstrich im Mai

07.06.2015

In der Rückschau auf den Monat Mai blickt der "Schlussstrich" auf die Social-Media-Auftritte der Bundesregierung, bespricht die neue "Instant-Articles"-Funktion von Facebook, fragt sich, wo die Unterschiede zwischen amerikanischer und deutscher Late-Night liegen und wirft einen Blick auf den deutschen Musikfestival-Markt.

Im Mai ziehen wir einen „Schlussstrich“ unter die Frage, welche Figur die Regierung auf ihren Social-Media-Kanälen abgibt. Wir besprechen „Instant Articles“ von Facebook und fragen, ob das Netzwerk zu mächtig wird. Wir blicken auf den Abschied von David Letterman zurück und schauen auf die deutschen Late-Night-Shows. Und wir teilen unsere Erfahrungen, die wir auf Musikfestivals gemacht haben. Von und mit:  Jan Polei, Florian Leue und Julien Bremer.

Ausführliche Informationen zu den Themen und der Sendung gibt es in den Shownotes.


Die Shownotes zur Ausgabe im Mai

Intro

Die Abschiedsrede von Jürgen Klopp | Ann Sophie holt beim Eurovision Song Contest 0 Punkte | Im Innenministerium wurden Wasserhähne geklaut


Kalenderwoche 19: 04.05.2015 – 10.05.2015

00:02:50 – Die Bundesregierung und die sozialen Medien

Regierungssprecher Steffen Seibert begrüßt auf der Facebook-Seite der Bundesregierung | Der @Regsprecher twittert ein Video vom Besuch der Kanzlerin in Moskau | Staatlicher Rundfunk wurde nach dem 2. Weltkrieg in Deutschland verboten | Jan Böhmermann kritisiert auf Twitter die Rundfunkähnlichkeit des Videos | Bayerische Landeszentrale für Neue Medien: „Twitter ist kein Rundfunk“ | YouTube-Kanal der Bundesregierung | Instagram-Account der Bundeskanzlerin | Die Kanzlermappe auf YouTube | Podcast der Kanzlerin | Aufgabe des Bundespresseamtes ist nun mal die Information über die Arbeit der Bundesregierung | PR ist deren Job – wer hätte das gedacht? | Merkel zu Antibiotika | Die Bundesregierung müht sich, die Hass-Kommentare zu moderieren | Der Twitch-Kanal von Christopher Lauer | Merkel: „Sie kennen mich.“ | Obama promotet Healthcare-Anmeldetermin auf Buzzfeed | Steffen Seibert im Interview mit RAPutation.TV | Gebt einen Daumen nach oben, wenn euch der Block gefallen hat

Slick Rick – Teenage Love



Kalenderwoche 20: 11.05.2015 – 17.05.2015

00:14:10 – Facebook startet „Instant Articles“

The internet is for porn“ | Millionen Menschen halten Facebook für das Internet | Facebook veröffentlicht Instant Articles | Spiegel Online veröffentlicht Artikel direkt auf Facebook | BILD, Buzzfeed und New York Times sind auch dabei | Instant Articles auf Facebook testen (funktioniert bisher nur für iPhone) | 1. Review der Instant Articles | New York Times bietet über ihre App alle Artikel kostenlos an | BILD will Instant Articles zusätzlich bezahlen lassen | YouTube und Instagram sind die angesagtesten Plattformen bei Jugendlichen | ARD will Nachrichtenplattform via Messenger-Dienst entwickeln | Medien kommen an Facebook nicht vorbei | Thomas Doll findet das alles „Bla bla bla“ | Jan will lieber „wenig Text, viel Bass“ | Nation Geographic veröffentlicht Story zu Honigbienen | „Wenn die Bienen verschwinden, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben“ ist nicht von Einstein| Facebook will mit internet.org Internetzugang in Schwellenländer bringen | ZEITonline sieht Netzneutralität in Gefahr | Google baut eigenes Netzwerk

Jamie XX – Loud Places



Kalenderwoche 21: 18.05.2015 – 24.05.2015

00:24:52 – Goodbye David Letterman – Wo steht die Late-Night-Show?

Liste deutscher Late-Night-Talker | Was ist eine Late-Night-Show? | David Letterman verabschiedet sich | Die FAZ über Lettermans Abschied | Jimmy Kimmel bedankt sich bei Letterman | Conan O’Brien fordert Zuschauer zum Umschalten auf | Johnny Carson setzte damals Standards | Jimmy Fallon auf YouTube | Deutsche Late-Night-Talker | Die letzte Sendung von Harald Schmidt | Die ZEIT sieht keinen Nachfolger für Schmidt | Ebenso der Tagesspiegel | DWDL sieht bei deutscher Late-Night schwarz | Thomas Koschwitz über Late-Night | Der „Varoufake“ vom NeoMagazin Royale | Jan Böhmermann über Harald Schmidt | Trevor Noah übernimmt die „Daily Show“ | 17 Autoren schreiben für die Tonight Show mit Jimmy Fallon | 5 Autoren schreiben für das Neo Magazin Royale | nur wenige Highlights der Late Night Shows gehen viral

Cloud Nothings – I’m Not Part Of Me


Kalenderwoche 22: 25.05.2015 – 31.05.2015

00:35:59 – Musikfestivals in Deutschland

DasDing berichtet vom Zeltplatz eines Festivals | Was sind Musikfestivals? | „Rock am Ring“ wird 30 und muss neuem Festival weichen | „Grüne Hölle“ zieht vom Nürburgring nach Schalke | Wie war es bei „Rock im Revier„? | Line-Up bei „Rock im Revier“ | Line-Up bei „Rock am Ring“ | Deutschland bietet 2015 mehr als 500 Festivals | Boom der Festivals in Deutschland | „Gib mir Drogen“ | Welche Festivals gibt es in Deutschland und weltweit? | Wie viel Umsatz und Besucher haben die größten Festivals? | INFO: „Die Atzen“ waren nie bei „Rock am Ring“ | Flo war früher auf dem Melt! Festival, beim Hip Hop Kemp oder Berlin 05 | Immergut Festival gehört zu den kleineren Festivals | 3-Tages-Ticket für „Rock am Ring“ kostete 180 Euro | Julien ist nächstes Wochenende beim Meeresrausch | Mini-Tornado auf dem Melt! 2010 | Jan würde gerne mal aufs Kosmonaut Festival | Bitte abonnieren!

Der „Schlussstrich“ kann auch als Podcast abonniert werden!
Kritik und Feedback bitte auf der Facebook-Seite von detektor.fm hinterlassen – Danke!