Play

Was wichtig wird | Berliner Museum der Moderne

Ein Haus für die moderne Kunst

Das Berliner Museum der Moderne bekommt neues Geld. Das hat der Haushaltsausschuss des Bundestages am Donnerstag beschlossen. Der Bau soll bis 2026 fertig werden – und 364,2 Millionen Euro kosten.

Umstritten

Eine der weitreichendsten Entscheidungen für die Berliner Kulturlandschaft ist getroffen worden: Bei der Sitzung des Haushaltsausschusses stimmte am Donnerstag eine Mehrheit der Abgeordneten im Bundestag für Baukosten in Höhe von 364,2 Millionen Euro – mit denen das geplante Berliner Museum der Moderne bis 2026 finalisiert werden soll. Das geplante Museum und seine Kosten sind umstritten. Die sind nämlich doppelt so hoch wie angenommen.

Chance

Berlin braucht ein solches Museum zum einen, um seine Moderne-Bestände großzügiger zeigen zu können, aber auch für drei bedeutenden Privatsammlungen, die den Berliner Museen demnächst vermacht werden.

Man schaut immer mit einem gewissen Neid nach London zur Tate, die halt einfach so viel besser funktioniert als die Berliner Museen. Die so ein offener Raum ist und die es geschafft hat, zeitgemäß rüber zu kommen. Und dass man sich natürlich erhofft, dass man sowas hier hinkriegt –  Elke Buhr, Monopol Magazin

Über das geplante Museum und die Chance, die es der Kunstszene in Deutschland bietet, spricht Elke Buhr, Chefredakteurin des Monopol Magazins mit detektor.fm-Moderatorin Yvi Strüwing.

Elke Buhr  - ist Chefredakteurin beim Monopol Magazin

ist Chefredakteurin beim Monopol Magazin
Wenn man sich die Berliner Kunstszene, oder überhaupt Deutschland als Standort für die Kunst anschaut, dann gibt es schon insgesamt einen Konsens darüber, dass so ein Museum zu haben, eine wirklich gute Sache wäre.Elke Buhr

 

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Soundcloud zu laden.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Soundcloud.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Jeden Tag erfahren, was wichtig wird? Einfach Podcast abonnieren oder jederzeit bei Apple Podcasts, Google Podcasts und Spotify hören.


Zehn Jahre detektor.fm – Wir feiern Geburtstag!

Unser erster runder Geburtstag. Das feiern wir! Mit euch.

Die Party mit Shout Out Louds, Lars Eidinger, ÄTNA

Samstag, 16. November 2019, Leipzig (Täubchenthal)

Mehr Infos zur Veranstaltung und zum Ticketverkauf

bool(true)