detektor.fm destilliert | KW 44: DOK Leipzig 2018 und Merkel-Rückzug

"Man muss verschiedene Perspektiven sehen können"

02.11.2018

In dieser Woche beschäftigen wir uns schwerpunktmäßig mit Dokumentarfilmen zum Thema. Anlass ist das DOK Leipzig 2018. Außerdem sprechen wir über den angekündigten Rückzug von Angela Merkel.

DOK Leipzig 2018

Mit dem DOK Leipzig 2018 läuft gerade eines der wichtigsten Dokumentar- und Animationsfilmfestivals. Wir von detektor.fm sind auch in diesem Jahr Medienpartner des Festivals und haben uns in dieser Woche besonders intensiv mit dem Thema Identität beschäftigt. Denn Identität ist eine Klammer des diesjährigen Festivals. Dabei kann Identität ganz verschiedene Facetten haben, von der nationalen Identität bis hin zur sexuellen Identität.

Merkels Rückzug

Der angekündigte Rückzug von Angela Merkel als Chefin der CDU hat in dieser Woche für viel Aufregung gesorgt. Mit Friedrich Merz ist auch wieder ein konservativer Politiker aufgetaucht, den außerhalb der Union nur noch wenige auf dem Zettel hatten. Die Personaldebatten in der CDU sind auch ein Thema in der neuen Episode unserer Podcast-Kooperation mit den Blättern für deutsche und internationale Politik.

Valérie Eiseler und Christian Bollert sprechen in „detektor.fm destilliert“ über DOK Leipzig 2018 und den Rückzug von Angela Merkel.

detektor.fm destilliert | KW 44: DOK Leipzig und Merkel-Rückzug

Wie gefällt euch unser Meta-Podcast „detektor.fm destilliert„? Wir freuen uns auf Rückmeldungen in der Facebook-Gruppe, an kontakt@detektor.fm, bei Twitter oder für Steady-Unterstützer in der Slack-Gruppe.


detektor.fm destilliert jede Woche hören? Dann einfach den Podcast abonnieren. Natürlich auch bei Apple Podcasts, Deezer, Google Podcasts und Spotify.


Shownotes

[00:00] Intro
[00:09] Begrüßung Valérie
[02:03] DOK Leipzig und Identität
[19:24] Merkels Rückzug
[22:49] Verabschiedung