Play
Hat sich fast so gut gehalten wie George Clooney: Kai Wiesinger. Foto: Kati Zubek | detektor.fm
Bild: Kati Zubek | detektor.fm

N99 | Kai Wiesinger über die Nachteile des Alterns

„Es bleibt nur noch die Flucht ins Geistige“

Männer haben es schwer. Besonders, wenn sie altern und dabei nicht mit George Clooney mithalten können. Der Schauspieler Kai Wiesinger hat ein Buch über Männer geschrieben, bei denen der Lack etwas ab ist.

Kai Wiesinger – Altern in Würde

Kai Wiesinger, Jahrgang 1966, ist im Hauptberuf Schauspieler. Zu sehen ist er zum Beispiel in „Kleine Haie“ oder Sönke Wortmanns „Der bewegte Mann“. Aktuell kann man seine Serie „Der Lack ist ab“ bei Amazon Prime streamen. Darin führt Kai Wiesinger nicht nur Regie, sondern spielt auch den von den kleinen Lästigkeiten des Alters geplagten Ehemann Tom.

Man kann zwar sagen, 50 ist das neue 30, mein gerissener Meniskus wächst aber trotzdem nicht wieder zusammen. – Kai Wiesinger

Wie Männer mit dem Altern umgehen, darum geht’s auch in Wiesingers gleichnamigem Buch, in dem er über die erste Lesebrille oder die erste Darmspiegelung schreibt.

„Der Lack ist ab“ – worum geht’s?

Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen spricht Kai Wiesinger über alles, was einen Mann in der Mitte des Lebens überrollt.
Mal ehrlich: Haben Sie die Schriftgröße Ihres Handys schon geändert? Dann hilft zwar eine Lesebrille – doch das ist erst der harmlose Einstieg in den sicheren Abstieg. Plötzlich stellen sich ganz neue Fragen: Wie geht es eigentlich meiner Prostata? Soll ich mir die Haare färben und wie fühlt sich eine Darmspiegelung an? Schlafen wir nur noch aus Gewohnheit nebeneinander und wie sinnvoll ist eine Paartherapie? Wie lange kann man als später Vater noch auf Kitastühlen sitzen und wo ist eigentlich mein Sixpack geblieben?
Mit Witz, Charme und Selbstironie deckt Kai Wiesinger auf, dass auch im Mann die biologische Uhr tickt. Und nicht jeder mit grauen Haaren automatisch aussieht wie George Clooney. – Fischer Verlag

Über Falten und Lesebrillen hat Kai Wiesinger mit detektor.fm-Moderator Philipp Weimar gesprochen.


Alle Folgen „N99“ nachhören oder den Podcast zur Frankfurter Buchmesse direkt abonnieren. Natürlich auch bei Apple PodcastsDeezerGoogle Podcasts oder Spotify.


Zehn Jahre detektor.fm – Wir feiern Geburtstag!

Unser erster runder Geburtstag. Das feiern wir! Mit euch.

Die Party mit Shout Out Louds, Lars Eidinger, ÄTNA

Samstag, 16. November 2019, Leipzig (Täubchenthal)

Mehr Infos zur Veranstaltung und zum Ticketverkauf