RadioPoeten | Andy Strauß – Herz bleibt stehen

Mein Herz hatte aufgehört zu schlagen

23.09.2016

Wer aus Versehen seinen benachbarten Kinderarzt umbringt, dem bleibt nur eine Wahl: Er zieht sich einen Kittel über und beginnt, selbst die Praxis zu leiten. Zumindest macht das Andy Strauß in seinem Text "Herz bleibt stehen".

Andy Strauß - Friss Chaos, Ordnung

Friss Chaos, Ordnung

Andy Strauß

(Unsichtbar, bereits erschienen)

RadioPoeten wird präsentiert von Tullamore D.E.W.


Tullamore-Logo

Die Serie wird präsentiert von Tullamore D.E.W.

Wer einen Poetry Slam besucht, der weiß nie so richtig, was für Texte ihn erwarten. Sowohl traurige Liebesgedichte als auch ulkige Kindheitserinnerungen und politische Traktate sind bei Poetry Slams zu Hause.

Und dann gibt es da noch die Texte von Andy Strauß, bei denen man sich sowieso nie sicher sein kann, welche Richtung sie einschlagen. Andy Strauß slammt seit 2006 und vermischt aufmerksame Alltagsbeobachtungen mit abstruser Comedy und einer gewissen Prise Dadaismus.

Zu seinem zehnjährigen Bühnenjubiläum im März hat Andy Strauß beim Unsichtbar-Verlag den Sammelband „Friss Chaos, Ordnung“ veröffentlicht.

In seinem Text „Herz bleibt stehen“ tötet Andy Strauß seinen benachbarten Kinderarzt Herr Dr. Seidel und fängt selbst an, Kinder zu behandeln. Mit, gelinde gesagt, etwas unkonventionellen Methoden.


Im passenden Podcast versammeln wir alle Folgen der RadioPoeten (iTunes, Spotify, Stitcher).


Aktuelle Poetry-Slam-Termine

Bis 25.09.2016 – SPOKENWORDS.sh (u.a. Lübeck, Kiel, Flensburg, Büdelsdorf)

Das Internationale Festival für Bühnenliteratur Schleswig-Holstein präsentiert an vier Tagen 20 Künstler an fünf Orten. Mit dabei sind Bas Böttcher, Großraumdichten, Wolf Hogekamp oder Mona Harry.

25.09.2016 – Poetry Live (Münster)

Im Cuba Nova slammen Sulaiman Masomi, Daniel Wagner und Sira Busch. Moderiert wird das ganze von Michel Abdollahi.

26.09.2016 – Die2drei (Münster)

Ebenfalls im Cuba Nova laden Andy Strauß, Micha-El Goehre und Andreas Weber einen Lieblingsmenschen zu sich auf die Lesebühne ein – wie jeden vierten Montag im Monat.

27.09.2016 – Poetry Live (Leipzig)

Im Noels Ballroom treten André Hermann, Bleu Broode und unsere „RadioPoetin“ Franziska Wilhelm gegeneinander an.

30.09.2016 – Best of Poetry Slam (Berlin)

Auf der Bühne des neuen Columbia Theaters lesen die Lieblingspoeten des Berliner Bastard Slams. Unter anderem auch „RadioPoet“ Jan Philipp Zymny. Moderation: Julian Heun und Wolf Hogekamp.