The Other Side | Auf zum Donnerbalkan

Donnernde Balkanbeats von der Isar

29.03.2015

Die Popfeuilletonisten freuen sich auf Reime, Beats und Bläser. Der Donnerbalkan, eine Münchner Zehnmannkombo, ist zu Gast auf der anderen Seite.

Gekommen, um zu rocken

Serbische Volksmusik, bayerische Blasmusik, Marschmusik, Offbeats und Balladen – das alles miteinander wird verheiratet: vom Donnerbalkan. Zwei Fünftel vom ihm ist diesmal zu Gast im Popfeuilleton. In persona: Die Sängerin Katharina Guglhör und der Trompeter Fabian Böglsack.

Im Gepäck haben die beiden „Reime, Beats und Bläser“ – der Titel ihres Albums. Mit Yannic Hannebohn und Thibaud Roth sprechen sie über Demokratie beim Komponieren, Marschieren beim Musizieren und Alleinsein.

Im Programmheft außerdem: Der Privatschnüffler mit Vorliebe fürs Kino – Kristof Farkas nimmt seine beiden Detektivkollegen mit unter die bunte Zeltkuppel. Die drei ### im Zirkusfieber.

Nach so viel Gebläse pfeift uns Popkulturhistoriker Manuel Fritsch ein Liedchen vom Urheberrecht und dessen Erfinder: Beaumarchais.

Badabum.

The Other Side – Das Pop-Feuilleton bei detektor.fm

Die Köpfe hinter den Puscheln – Thibaud Roth und Yannic Hannebohn haben The Other Side ausgeheckt.

Angezogen wie auf ’ner Demo – Thibaud Roth und Yannic Hannebohn sind mit The Other Side unterwegs.

Yannic Hannebohn und Thibaud Roth bespielen mit Ironie und Schalk das unlängst verlassene Plateau der abgedrehten Urbanität. Die Mannschaft, begleitet von Gästen, erkundet mit Freude und aus Rehaugen die ungeschminkten Themen des Zeitgeistes und das kulturelle Leben – auf maroden Planken, jenseits der klassischen Bühne.

Immer samstags, immer 19 Uhr – nur auf detektor.fm. The Other Side als Podcast? Dann hier abonnieren.