The Other Side | Der Theaterautor Jörn Klare

Griff in die Sprichwortkiste

30.05.2015

Die Welt gerät aus den Fugen. Auf den schiefen Nürnberger Theaterbrettern stemmen sich in »Der frühe Hase fängt die Axt« ein Vater und sein Sohn gemeinsam gegen die Demenz. Der Autor Jörn Klare ist zu Gast im Pop-Feuilleton.

Glück im Spiel, Geld für die Liebe

Die Sprache wird immer brüchiger, das Verlegen, Verwechseln und Vergessen immer häufiger. Was passiert eigentlich genau, wenn eine Person dement wird? Wie damit umgehen? Schreiend und lachend, hasserfülllt und liebevoll sind Vater und Sohn mit diesen Fragen konfrontiert. Zu sehen ist das Theaterstück »Der frühe Vogel fängt die Axt« im Staatstheater Nürnberg.

Über die schräg-hängende Theaterbühne hinweg haben Yannic Hannebohn und Thibaud Roth dem Theaterautor Jörn Klare während der Premiere ins begeisterte Gesicht geschaut. Kurz nach Verklingen des Applauses sitzt er dann vor dem detektor.fm-Mikrofon. Er spricht über dementen Wortwitz, Metaphern fürs Vergessen und über seine Mutter.

Außerdem im Programmheft: Kul-tur-in-dus-trie-kri-ti-ke-rin Lisa Meier stöbert in der gemeinfreien Hörbuchbibliothek Librivox, auf der Suche nach den grässlichsten Vertonungen.

Jeder ist sich selbst ein Dorn im Auge.
Nichts für ungut.

The Other Side – Das Pop-Feuilleton bei detektor.fm

Kurz angebunden – Yannic Hannebohn und Thibaud Roth putzen sich für The Other Side heraus.

Kurz angebunden – Yannic Hannebohn und Thibaud Roth putzen sich für The Other Side heraus.

Yannic Hannebohn und Thibaud Roth bespielen mit Ironie und Schalk das unlängst verlassene Plateau der abgedrehten Urbanität.

Die Mannschaft, begleitet von Gästen, erkundet mit Freude und aus Rehaugen die ungeschminkten Themen des Zeitgeistes und das kulturelle Leben – auf maroden Planken, jenseits der klassischen Bühne.

Immer samstags, immer 19 Uhr – nur auf detektor.fm.