Album der Woche: Jagwar Ma – Every Now & Then

Die Pop-Nomaden

17.10.2016

Jagwar Ma sind nirgendwo zu Hause. Sie kommen aus Sydney, sind aber seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums „Howlin'“ pausenlos unterwegs. Zwischen ihren unzähligen Konzerten haben sie es trotzdem geschafft, Songs für ihr neues Album „Every Now & Then“ zu schreiben.

Sind nirgendwo zu Hause: Jagwar Ma. Foto: Marathon Artists.

Jagwar Ma - Every Now & Then

Every Now & Then

Jagwar Ma

(Marathon Artists, bereits erschienen)

In dem englischen Film „Withnail & I“ fahren zwei junge, erfolglose Schauspieler übers Wochenende in eine Hütte aufs Land. Was sie sich entspannt und gemütlich vorgestellt hatten, entpuppt sich schnell als das Gegenteil. Es regnet in Strömen, die Dorfbewohner sind nicht besonders freundlich und ihre Behausung ist ziemlich heruntergekommen. In so einer etwas schäbigen Hütte haben Jono Ma und Gabriel Winterfield alias Jagwar Ma auch den Hauptteil ihres zweiten Albums „Every Now & Then“ aufgenommen. Die Hütte stand allerdings in Frankreich, nicht in England. Vorher hatten sie schon Songskizzen in Australien angefertigt, den finalen Schliff hat das Album dann in Tottenham bekommen.

Die Plattensammlung von Andrew Weatherall

Während ihrer Zeit in England war DJ Andrew Weatherall ihr Studionachbar und Jagwar Ma konnten sich von seiner riesigen Plattensammlung inspirieren lassen. Weltumspannend und abwechslungsreich ist auch der Sound von „Every Now & Then“: Psychedelic Westcoast Pop, 60er-Soul-Klassiker, Manchester Rave, Chicago House sind in die Songs eingeflossen.

Die Arbeit an den neuen Songs haben sich Jagwar Ma aufgeteilt: Produzent und Multi-Instrumentalist Jono Ma hat sich um die Beats und Rhythmen gekümmert, während Sänger Gabriel Winterfield für die Texte zuständig war. Zusätzlich haben sie sich noch Unterstützung von Stella Mozgawa von Warpaint geholt. Ihre Drumparts sind überall auf dem Album zu hören.

Weltumspannend und vielseitig

Klassisch groovende Basslinien, euphorisch anschwellende Refrains aus krachigen Gitarren und Synthieteppichen – die Songs auf „Every Now & Then“ eignen sich bestens für verschwitzte Clubnächte, aber auch für die Festivalbühne.

Die beiden Hauptcharaktere in „Withnail & I“ konsumieren übrigens auch reichlich Alkohol. Ob Jagwar Ma bei den Albumaufnahmen vielleicht auch die ein oder andere Flasche Wein geleert haben, ist uns nicht bekannt. Feierstimmung verbreiten die Songs auf „Every Now & Then“ aber allemal.