detektor.fm präsentiert: das Immergut Festival

30.03.2011

Zum zwölften Mal begrüßt das Immergut-Festival in der Mecklenburger Seenplatte seine Besucher. Dieses Jahr mit einem feuchtfröhlichen "Ahoi!". Unter dem Motto "Seensucht" wird vom 27.bis 28. Mai in Neutreltiz wieder gesungen, gelesen, ausgestellt und natürlich gebadet.

Bereits zum zweiten Mal wird es neben den vielen musikalischen Leckerbissen eine Kunstaustellung auf dem Immergut-Festival geben. Junge Kreative können noch bis zum 22. April ihre künstlerischen Ideen zum Festivalmotto „Seensucht“ einreichen. Einfach eine E-Mail mit Konzept, Lebenslauf und Portfolio an kunz@immergutrocken.de schicken. Als Gegenleistung gibt es Backstagepässe, freie Verpflegung und ein Teil der Fahrtkosten wird ebenfalls übernommen.

Auch Literaturbegeisterte werden nicht auf dem Trockenen sitzen. Am Birkenhain wird Jürgen Kuttner seine Texte über die deutsche Medienlandschaft vortragen und mit Videoschnipseln kombinieren. Nagel liest ebenfalls, aus seinem Buch „Was kostet die Welt“.

Musikalisch sind dem Immergut-Festival auch dieses Jahr wieder dicke Fische ins Netz gegangen. Neben Those Dancing Days werden unter anderem Darwin Deez, Ra Ra Riot und Mogwai im Immergut-Hafen anlegen. Der Vorverkauf ist bereits angelaufen. Jetzt heißt es ranhalten und zuschlagen – bei 5.000 verkauften Ticktes wird die Kasse traditionsgemäß geschlossen..

27. & 28.05. Neustrelitz

Ticktes kaufen