detektor.fm präsentiert: Men Among Animals

16.09.2013

Vogelgezwitscher statt Affengebrüll. So lässt sich das neue Album der Band Men Among Animals am Besten beschreiben. Mit ihrem dritten Langspieler „Buried Handsome“ haben sich die Dänen neue Maßstäbe gesetzt und zeigen sich nun von ihrer melancholischen Seite. Im Herbst bringen Men Among Animals ihre Songs auf die Bühne. Wir verlosen Tickets.

Jetzt nur noch zu dritt: Men Among Animals (Foto: PR)

Men Among Animals - Buried Handsome

Buried Handsome

Men Among Animals

(Tapete, bereits erschienen)

Bisher hatten Men Among Animals gezeigt, dass Experimente mit Popmusik ihre große Leidenschaft sind. Mit ihrem neuen Album Buried Handsome hat sich einiges geändert. Das ursprüngliche Quintett ist auf ein Trio geschrumpft und auch an ihrer Musik ist dieser Umstand nicht spurlos vorbeigegangen.

Auf ihren ersten beiden Alben haben Men Among Animals rücksichtslos getestet, wie weit sich das Genre Popmusik ausreizen lässt. Mit Buried Handsome ist die Band erstmals andere Wege gegangen. In einem Sommerhaus an der dänischen Westküste sind die Songs in nicht mehr als einer Woche entstanden. Das Ergebnis klingt weitaus reduzierter als seine Vorgänger und strotzt nur so vor friedlichen Harmonien. Mit radikalen Klangversuchen scheint vorerst Schluss zu sein.

Tickets für die Tour gewinnen

Mit dem Album geht es in den kommenden Monaten auf Europatour und auch in Deutschland werden Men Among Animals einige Konzerte spielen (Termine siehe unten).

Wir verlosen Tickets für die Tour. Wer die gewinnen möchte, schreibt eine Mail mit dem Betreff „Men Among Animals + Wunschstadt“ und seinem Vor- und Nachnamen an musik@detektor.fm. Die Gewinner werden anschließend von uns per E-Mail benachrichtigt.