Musikvideo der Woche | LeftWing:Kody mit „I feel it“

„Bitte nicht nachmachen“

Im neuen Musikvideo ist nichts so wie erwartet: Die Charaktere skurril, die Handlung überraschend. Dadurch spielt das House-Duo LeftWing:Kody mit den Klischees über Menschen in unseren Köpfen.

House aus der britischen Underground-Szene

In Kennerkreisen hat sich das britische House-Duo LeftWing:Kody inzwischen einen Namen gemacht und gilt als Geheimtipp. Und das, obwohl die Musiker von Szene-Giganten wie Carl Cox, Jamie Jones, James Zabiela oder Huxley unterstützt worden sind. Seit 2012 machen Chris Adie und Jon Kong zusammen Musik, aber beide haben schon als Teenager angefangen Beats zu bauen und Musik zu mixen.

Zunächst sind die beiden als Einzelkünstler aufgetreten und haben sich dann auf Events gegenseitig spielen gehört. Dadurch ist es zu ersten gemeinsamen Projekt gekommen und letztendlich dann das Duo entstanden. Heute produzieren LeftWing:Kody tanzbaren House. Ihre Inspiration holen sich die beiden Musiker aus ganz unterschiedlichen Richtungen, aber vor allem aus dem HipHop, Rap und UK Garage. Mit ihrem neuen Track „I feel it“ gehen LeftWing:Kody dieses Jahr auf internationale Tour.

Summer Vibes

„I feel it“ ist ein tanzbarer House-Track und bleibt damit in der musikalischen Linie des Duos. Eine Überraschung gibt es trotzdem, denn der Track ist mit einigen Klavierakkorden unterlegt.

In ihrer Housemusik führen LeftWing:Kody ihre Hörer in jeder Minute in die Irre. Und da nehmen die zwei Jungs das Video wieder an die Hand. Es geht in beidem um den Überraschungsfaktor. – Maurice Gajda bespricht jeden Mittwoch das Musikvideo der Woche

Mit den Überraschungseffekten in der Musik ist es nicht getan. Das Musikvideo hat keine Message, bleibt aber im Kopf.

Im Prinzip ist es ein verstecktes Choreografievideo. Das Video spielt sozusagen mit einer Faszination des Grauens, es gibt einen ein Oho-Effekt. – Maurice Gajda

Wie LeftWing:Kody in ihrem Video zum Track „I feel it“ mit Klischees und Erwartungen über Menschen spielen, erklärt Maurice Gajda im Gespräch mit detektor.fm-Moderatorin Yvi Strüwing.

maurice_gajda_melanie-koravitsch.com-8Es hat keine Message, sondern dieses Video spielt mit den ganzen Klischees die wir über Menschen so im Kopf haben. Über das Aussehen, Verhalten – all das haut bei den Charakteren im Video nicht hin. Maurice Gajdaist unser Experte für Musikvideos. 

Das Musikvideo der Woche:


Zehn Jahre detektor.fm – Wir feiern Geburtstag!

Unser erster runder Geburtstag. Das feiern wir! Mit euch.

Die Party mit Shout Out Louds, Lars Eidinger, ÄTNA

Samstag, 16. November 2019, Leipzig (Täubchenthal)

Mehr Infos zur Veranstaltung und zum Ticketverkauf