Saitenwechsel: Ein Tag mit Gregor Meyer

Gewandhauschor - ein Hobby auf höchstem Niveau

06.11.2013

Im Saitenwechsel erkunden wir die Klassik-Welt und schauen Menschen vor und hinter den Kulissen des Gewandhauses über die Schulter. Gregor Meyer leitet den Gewandhauschor. Wir haben ihn bei seiner Arbeit begleitet.

Der Gewandhauschor unter der Leitung von Gregor Meyer (Foto: Gewandhaus)

38092Saitenwechsel | detektor.fm entdeckt Klassik wird präsentiert vom Gewandhaus zu Leipzig 

Der Gewandhauschor hat eine lange Tradition. Seit nunmehr 150 Jahren treffen sich hier regelmäßig begeisterte Sängerinnen und Sänger. Gregor Meyer leitet den Chor seit 2007.

Neben Chorproben fallen bei Meyer auch administrative Aufgaben an. Er organisiert Notenmaterial, beteiligt sich an der Programmplanung und studiert neue Stücke. Geprobt wird mindestens zweimal die Woche. Immer abends, manchmal bis 22 Uhr. Für Chormitglieder mit Berufs- und Familienleben nicht gerade wenig.

Leiter des Gewandhauschores Ich höre oft, dass die Chormitglieder sagen, sie brauchen das für ihr Leben. Das ist ein ganz wichtiger Ausgleich und sie schöpfen daraus unglaublich viel Kraft. Das motiviert mich natürlich auch persönlich.Gregor MeyerLeiter des Gewandhauschores 

Wir haben Gregor Meyer bei seiner Arbeit begleitet: