Saitenwechsel: Ein Tag mit Karsten Poitz

Der Strippenzieher im Konzerthaus

09.10.2013

Im Saitenwechsel schauen wir Menschen vor und hinter den Kulissen des Gewandhauses über die Schulter. Karsten Poitz sorgt vor allem im Hintergrund für den reibungslosen Ablauf sämtlicher Veranstaltungen. Bei ihm laufen alle organisatorischen Fäden zusammen. Wir haben ihn bei seiner Arbeit einen Tag lang begleitet.

Karsten Poitz ist seit über 30 Jahren Leiter des Betriebsbüros im Gewandhaus.

38935Saitenwechsel | detektor.fm entdeckt Klassikwird präsentiert vom Gewandhaus zu Leipzig 

Wann reist der Solist an? Gibt es Hotelwünsche? Wann soll geprobt werden? Welchen Flügel will der Pianist spielen? Mit solchen Fragen beschäftigt sich Karsten Poitz tagein, tagaus. Der Leiter des Betriebsbüros organisiert sämtliche Veranstaltungen im Gewandhaus.

Dazu gehören nicht nur die Konzerte des Gewandhausorchesters, sondern auch Veranstaltungen von externen Mietern, wie etwa den 150. SPD-Geburtstag vergangenen Mai.

Seine Arbeit vergleicht Poitz mit einer Sanduhr:

Leiter des BetriebsbürosIn den oberen Teil der Sanduhr kippen alle ihre Anforderungen an das Gewandhaus hinein. Der schmale Hals ist das Betriebsbüro. Wir versuchen, das alles zu strukturieren und verteilen es dann weiter.Karsten PoitzLeiter des Betriebsbüros 

Wir haben Karsten Poitz bei seiner Arbeit einen Tag lang begleitet: