Indieband A Forest im Interview

“Wir sind keine Musiker mehr”

01.04.2014

Die Band A Forest stellt sich mit ihrem Projekt "I am a Forest" den wachsenden Herausforderungen in der Musikindustrie. Jeder soll den Entstehungsprozess ihrer Musik verfolgen und beeinflussen können und so die Künstler unterstützen. Wer mit der Musik interagiert, sammelt Samen und Blätter und wird Teil des Waldes.

A Forest stellen ihr Projekt “I Am A Forest” bei detektor.fm vor. Foto: © detektor.fm

Durch die Digitalisierung der Musikindustrie verändert sich die Art und Weise, wie Musik produziert und konsumiert wird. Dieser Entwicklung stellt sich die Band A Forest mit Ihrem Projekt I Am A Forest.

Ein Teil von A Forest werden

Ihre Fans werden in den Entstehungsprozess der Musik integriert. Dadurch soll das starre System der Musikindustrie aufgebrochen und für alle geöffnet werden. Neue Songs werden offen diskutiert und wer mag, kann das Ganze kommentieren und bearbeiten. So kann jeder ein Teil von A Forest werden und die Band unterstützen.Fabian Schütze und Arpen von A  Forest waren bei uns im Studio, um über ihr neuestes Projekt zu sprechen:

Mit ihrer neuen EP Surfacesist A Forest in den kommenden Wochen auf Tour.  Für die Konzerte verlosen wir Tickets. Einfach eine Mail schreiben an musik@detektor.fm mit dem Betreff A Forest. Vor-, Nachname und die Wunschstadt nicht vergessen. Die Gewinner werden von uns rechtzeitig per Mail informiert.