Play
Bild: Nina Hoffmann auf dem Weg zum Sieg in Maribor | Rick Schubert

Antritt | November 2020: Onlinehandel, Fahrradbranche & Downhillerin Nina Hoffmann

„Die beste Chance fürs Rad in 100 Jahren“

2020 ist ein verrücktes Jahr. Es gebe aber auch riesige Chancen für das Rad, sagt Fahrradexperte Dirk Zedler. Außerdem geht es im Antritt um Onlinehandel, Jens Klötzer erklärt, wie das Rad winterfest wird, und wir sprechen mit Nina Hoffman über ihren Sieg beim Downhill-Weltcup in Maribor.

Das Radfahren hat bei detektor.fm seit Jahren in unserem Podcast und der begleitenden Sendung „Antritt eine akustische Heimat. Jeden Monat sprechen wir über alle Facetten des Fahrradfahrens.

Ist doch das Rad mehr als nur Sportgerät, Mittel zur Radreise oder umweltfreundliches Verkehrsmittel. Podcast und Sendung decken ein breites Spektrum der Fahrradwelt ab. Wir richten uns an alle Radfahrenden: von Hollandrad-Liebhabern über Fatbike-Fans, Cyclocross-Anhängern, Fixie-Fahrern bis hin zu Rennrad- und MTB-Sportlern.

Mit diesen Themen beschäftigen wir uns im November 2020:

Onlinehandel im Corona-Jahr

Fahrradhändler haben ihre Läden im Frühjahr zunächst schließen müssen – und haben danach einen Run auf Räder und Zubehör erlebt. Die Fahrradsaison 2020 hat für hohe Umsätze gesorgt. Inzwischen sind die Lager leer und die Branche schlägt sich mit Lieferproblemen herum. Der Onlinehandel war von den Einschränkungen im Frühjahr nur indirekt betroffen. Wir wollen von Christoph Schmitt wissen, wie gut das Jahr für den Versender bike-components.de aus Würselen verlaufen ist und wie man dort auf die Lieferschwierigkeiten reagiert.

Christoph Schmitt über den Onlinehandel im Corona-Jahr 13:26

2020 in der Fahrradbranche

Geschlossene Läden im Frühjahr, hohe Umsätze im Sommer und Pop-up-Radwege in den Großstädten: 2020 ist auch fürs Fahrrad ein verrücktes Jahr. Im Herbst klagen viele Firmen über Lieferprobleme und manche schauen besorgt auf die kommenden Monate. Mit Dirk Zedler vom Institut für Fahrradtechnik und -Sicherheit in Ludwigsburg sprechen wir über Lieferketten und Panikkäufe und über Gewinner und Verlierer in der aktuellen Situation. Außerdem geht es um die Schlüsse, die die Fahrradbranche aus 2020 ziehen sollte.

Dirk Zedler über das Jahr 2020 und die Fahrradbranche 33:22

Klingeln bei Klötzer: Fahrrad winterfest machen

Es ist wieder soweit: Immer tiefer steht die Sonne über dem Horizont, der Herbst bringt weniger Licht, weniger Wärme und kalte Regenschauer. Doch das muss kein Grund sein, das Fahrrad stehen zu lassen. Mit Jens Klötzer vom Tour-Magazin sprechen wir darüber, wie man auch im Herbst und Winter sicher unterwegs ist und auch das Rad dabei fit halten kann.

Ausfahrt des Monats: Nina Hoffmann gewinnt in Maribor

So schnell es geht auf steiler Strecke bergab – das ist Downhill. Nina Hoffmann hat ihr Rad im Oktober am schnellsten über Steinfelder und Wurzelteppiche in Maribor bewegt. Sie ist die erste deutsche Siegerin in einem Downhill-Weltcup-Lauf seit 1996. In der Ausfahrt des Monats berichtet Nina von ihrem erfolgreichen Rennen in Slowenien. Wir sprechen über ihr selbst gemanagtes Team und den Support für Downhill in Deutschland.

Nina Hoffmann über ihren Downhill-Weltcupsieg 19:06

Bonus: Fahrradberatung für Christian

Nachdem wir in unserer Oktoberausgabe über Diensträder gesprochen haben, hat Christian sich entschlossen, ein Dienstrad anzuschaffen. Da es sich um eine Einzelanfertigung aus Titan handeln wird, gibt es etwas Beratungsbedarf. Jens und Gerolf springen ein und beantworten ein paar Fragen zu Christians zukünftigem Fahrrad.

Die komplette „Antritt“-Ausgabe gibt’s hier:

Antritt | November 2020: Onlinehandel, Fahrradbranche & Downhillerin Nina Hoffmann 02:13:45

Passend zur Folge könnt ihr hier unsere Spotify-Playlist hören:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von Spotify zu laden.

Mit dem Laden des Inhalts akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Spotify.
Mehr erfahren

Inhalt laden

bool(true)