Klavierlehrbuch „Re-Introduction Etudes“ von Chilly Gonzales

Klavier lernen mit Chilly Gonzales

02.07.2014

Als Kind ein paar Jahre Klavier gespielt. Dann keine Lust mehr zum Üben gehabt. Und heute bereut man seine Faulheit von damals. Chilly Gonzales hat für all jene ein Klavierlehrbuch geschrieben. Mit 24 Etüden, die wieder Lust auf Klavierspielen machen.

Auf dem Cover von "Re-Introduction Etudes" ein Scherenschnitt des Musikgenies selbst. Foto: chillygonzales.com

Viele haben das Instrument, das sie in ihrer Kindheit begleitet hat, irgendwann in die Ecke gestellt. Nach 20 oder 30 Jahren wieder anzufangen ist mühsam und macht meistens nicht so richtig viel Spaß. Vor allem, weil die Lehrbücher in der Regel für Kinder gemacht sind.

Wenn man am Klavier sitzt und „Hänschenklein ging allein“ oder „Kuckuck, rufts aus dem Wald“ spielt, kommt man sich albern vor und verliert schon bald wieder die Motivation, die Freundschaft mit dem Instrument wieder aufzuwärmen.

Chilly Gonzales im Portrait. Foto: chillygonzales.comBezeichnet sich selbst als Musikgenie. Nicht ganz zu unrecht, finden wir.Chilly GonzalesFoto: chillygonzales.com 

Ein Klavierlehrbuch für Erwachsene

Nun hat das selbsternannte Musikgenie Chilly Gonzales einen Coup gelandet. Er hat ein Klavierlehrbuch für erwachsene Musikliebhaber veröffentlicht. Darin sind 24 von ihm komponierte Etüden, die Anfängern oder Wiederanfängern Spaß bereiten sollen. Die 1. Auflage war sofort vergriffen. Juliane Neubauer hat ein Exemplar ergattert und erzählt, ob „Re-Introduction Etudes“ hält was es verspricht.