Kristoffer And The Harbour Heads auf Tour

Konzerte im Plattenladen

26.08.2016

Der „schwedische Beck“ - so nennt die Musikpresse den Singer-Songwriter Kristoffer Ragnstam. Seine Band Kristoffer And The Harbour Heads spielt am liebsten in kleinen Locations. Im September ist die Band auf Tour. Wir verlosen Tickets.

Kristoffer And The Harbour Heads spielen am liebsten in kleinen Locations. Foto: PR

Kristoffer And The Harbour Heads spielen am liebsten in kleinen Läden. Frontmann Kristoffer Ragnstam sagt, in großen Locations zu spielen zerstöre das Ego, weil man dort alles bekommen könnte was man wolle. Deswegen hat die Band aus Göteborg ihre Booking-Agentur gebeten, auch kleine Städte und Locations auf den Tourplan zu packen. Dazu gehören auch kleine In-Store-Gigs in Plattenläden.

Hammondorgel und Vintage-Sounds

Das erste Album von Kristoffer And The Harbour Heads war mit ziemlich viel Streit verbunden. Denn sie waren beim Produzenten Ryan Kelly im Studio – und der ging nicht gerade zimperlich mit der Band um. Damit spornte er die Band zu Höchstleistungen an und nahm auch Reibereien und wüste Beschimpfungen in Kauf. So entstand In zwei Wochen intensiver Arbeit das Debütalbum „Little Goes Long Way“. Darauf mischen Kristoffer And The Harbour Heads Indie-Rock mit Vintage-Sounds aus den 60ern und 70ern.

Beziehungen und Flüchtlingsthematik

Im September kommt nun das dritte Album „EX/EX“ raus. Dafür haben sich Kristoffer And The Harbour Heads von gescheiterten Beziehungen inspirieren lassen. Dieses Motiv zieht sich durch das gesamte Album. Aufgenommen und produziert haben sie das Album in nur einer Woche. Die Single „When You Say Stay“ ist eigentlich ein Lied über die Liebe: Es geht darum, wie einfach es ist, das eine zu sagen, aber mit dem ganzen Körper das andere tun zu wollen. Das hört man in Textzeilen wie „When you say stay / you mean get out of my way“. In Verbindung mit dem Musikvideo lässt einen diese Botschaft sofort an die Flüchtlingskrise denken. Wir heißen die Flüchtlinge herzlich willkommen, handeln aber im Alltag ganz anders.

Das Video hat nicht nur die Fans, sondern auch die Jury beim Backup_Festival Weimar überzeugt: Hier hat das Video den Clip Award 2016 gewonnen. Das freut nicht nur den Regisseur, sondern auch Kristoffer And The Harbour Heads. Ihre Musik hat sich mit dem Video im Internet weiter verbreitet – perfekte Voraussetzungen für die Deutschlandtour der Band im September.

Tickets gewinnen

Für die anstehende Tour verlosen wir Tickets. Einfach eine Mail mit Vor- und Nachnamen und der Wunschstadt an musik[at]detektor.fm schreiben, im Betreff: Kristoffer And The Harbour Heads. Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail.