Play
Die Suche nach sich selbst nimmt kein Ende. Foto: Screenshot | Youtube
Bild: Screenshot | Youtube

Musikvideo der Woche | Balbina mit „Kein Ende.“

Aufschrei der Verzweiflung

Seit „Fragen über Fragen“ ist es um die Sängerin Balbina ruhig geworden. Nun feiert sie ihr Comeback mit „Kein Ende.“ vom neuen Album „Punkt.“. Maurice Gajda bekommt vom Musikvideo zum Track Gänsehaut. Man sollte es also auf jeden Fall gesehen haben.

Erst Bina dann Balbina

Die deutsch-polnische Sängerin Balbina Monika Jagielska aka Balbina hat schon immer große Vorbilder gehabt. In Warschau und später Berlin aufgewachsen, versucht sie bereits in der Grundschule Whitney Houston nachzuahmen. Nach dem Abitur verschlägt es sie aber zunächst in die Hip-Hop- und Rap-Szene Berlins. 2011 veröffentlicht sie unter dem Künstlernamen „Bina“ ihr erstes gleichnamiges Studioalbum, mit dem sie unter anderem als Vorband der Atzen auftritt. Sogar ein Feature mit Prinz Pi entsteht in dieser Zeit.

Der Text steht im Zentrum

2015 erscheint „Über das Grübeln“. Die Texte des Albums drehen sich rund um das Thema Selbstreflexion. An den Release schließt sich eine Tournee mit Herbert Grönemeyer an. Kein Wunder, denn wie die Lieder von Grönemeyer, zeichnet auch Balbinas Songs Sprachgewandtheit aus. Die Künstlerin beginnt beim Schreiben auch immer mit dem Text, nicht mit dem Song.

Die Worte sind immer am wichtigsten und mit denen bin ich quasi verheiratet und die Musik ist ein sehr sehr enger, guter Freund.  Maurice Gajda

Mode aus einer anderen Welt

Nun meldet sie sich mit ihrem neuen Album „Punkt.“ zurück, das im Dezember erscheinen soll. Darauf ist auch der Song „Kein Ende.“ zu finden, in dem die Sängerin den ewigen Drang, sich selbst zu finden und weiterzukommen beschreibt. Über das Musikvideo zu Balbinas Song „Kein Ende.“ hat detektor.fm-Moderatorin Juliane Neubauer mit Maurice Gajda gesprochen. Er stellt uns wöchentlich außergewöhnliche Musikvideos vor.

Maurice Gajda - ist unser Experte für Musikvideos.

ist unser Experte für Musikvideos.
Balbinas Videos sind zwar verhältnismäßig handlungsarm, aber sie sind halt so Hingucker, wie kleine Kunstwerke.Maurice Gajda
Musikvideo der Woche | Balbina mit „Kein Ende“ 04:36

Redaktion: Dorothea Günther


Das Musikvideo der Woche:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Zehn Jahre detektor.fm – Wir feiern Geburtstag!

Unser erster runder Geburtstag. Das feiern wir! Mit euch.

Die Party mit Shout Out Louds, Lars Eidinger, ÄTNA

Samstag, 16. November 2019, Leipzig (Täubchenthal)

Mehr Infos zur Veranstaltung und zum Ticketverkauf