Sondre Lerche auf Tour

Norweger mit Hang zum Haar in der Suppe

06.10.2014

Der Norweger Sondre Lerche verkriecht sich beim Schreiben seiner Texte gerne in eine dunkle Schlafzimmerecke. Dabei fühlt er sich oft sehr einsam und verlassen, sagt er. Die Einsamkeit hat ab November ein Ende, denn da geht er auf Deutschland-Tour. Wir verlosen Tickets.

Sondre Lerche, wenn ihm etwas zu schön ist, hat er den Drang es zu zerstören.
Foto: Presse

Sondre Lerche - Please

Please

Sondre Lerche

(Mona Records, bereits erschienen)

„Please“ ist ein Post-Breakup-Album. Nach acht Jahren Ehe haben sich Sondre Lerche und seine Frau scheiden lassen. Man könnte jetzt meinen, das Album versinkt in Selbstmitleid, ist voll von Herzschmerz, Trauer und Wut. Doch ganz im Gegenteil, viele der Songs sind fröhlich, sommerlich und strotzen vor Energie.

Disco-Smasher versus Melancholie

„Bad Law“, die erste Single der Platte ist für die Tanzflächen geschaffen. Im Video zu dem verstrahlten Disco-Smasher tanzt Lerche betrunken auf einer sonnigen Wiese.

Aber natürlich gibt es auch traurige Songs. In dem ein oder anderen Lied schimmert seine sentimentale Seite durch, obwohl er tapfer abstreitet sentimental zu sein. So ganz nimmt man ihm das nicht ab.

Das Haar in der Suppe

In einem Interview hat Sondre Lerche verraten, dass er Haare in der Suppe mag. Sehr schöne und irgendwie auch konventionelle Songs lenkt er gerne in eine verrückte, unerwartete Richtung. Wo in Küchen das Haar mühevoll herausgefischt wird, schmeißt es Lerche extra rein. Eins von vielen Beispielen dafür ist der Song „Legends“. Wie aus dem Nichts tauchen plötzlich Störgeräusche auf und verschwinden auch gensauso schnell wieder.

Tanzen und weinen gleichzeitig

Auf der einen Seite ist das mittlerweile neunte Album des Norwegers fröhlich und verspricht sonnige Stimmung in den dunklen Monaten. Auf der anderen Seite ist es sentimental, melancholisch,tiefgründig.

„Please“ ist also genau so geworden, wie Lerche es sich vorgestellt hat: Zur Hälfte der Songs kann man tanzen, zum Rest weinen und dann vielleicht sogar beides gleichzeitig.

Wir verlosen Tickets

Für die Tour von Sondre Lerche gibt’s bei uns Tickets zu gewinnen. Einfach eine kurze Mail mit Vor- und Nachname an musik@detektor.fm schreiben. Und nicht vergessen in welcher Stadt ihr das Konzert sehen wollt. Die Gewinner werden rechtzeitig von uns per Mail benachrichtigt.