11. Februar 2015

Onlineradio erobert das Auto

Auto Newsletter-1

Das deutschlandweite Onlineradio detektor.fm ist ab sofort auch im Auto hörbar.

Als eine der ersten deutschen Radiostationen ist der Sender mit einer eigenen App im AppLink von Ford verfügbar.

 

Hörer können damit detektor.fm in ihrem Ford genießen und die App per Sprache steuern. Außerdem sind alle Funktionen über die Bedienelemente am Lenkrad und am Audiosystem steuerbar.

 

Zu dieser Partnerschaft sagt Alexander Sackczewski, Leiter Produkt-Marketing Pkw der Ford-Werke GmbH:

 „Ford ist sehr glücklich darüber, dass das mehrfach ausgezeichnete Onlineradio detektor.fm jetzt Teil des AppLink-Programmes ist. Ford-Fahrer können nun Livestreams und Podcasts von detektor.fm sehr einfach in ihrem Auto hören.“

Für Christian Bollert, Geschäftsführer von detektor.fm, ist diese Kooperation ein wichtiger Schritt:

„Wir haben immer gesagt, dass wir überall dort sein wollen, wo unsere Hörer sind. Durch die Integration in das AppLink-System von Ford erobern wir nun den letzten weißen Fleck des Internetradios, das Auto. Wir freuen uns auch sehr darüber, dass detektor.fm das erste deutsche Radio mit einer eigenen AppLink-Integration ist. Damit beweisen wir, dass wir technologisch zu den führenden Anbietern im deutschen Radiomarkt gehören. Die Partnerschaft mit Ford ist für uns einer der wichtigsten Meilensteine im Jahr 2015.“

Über AppLink lassen sich die zentralen Funktionen von detektor.fm nutzen. Natürlich sind die beiden Streams (Wort– und Musikstream) auch im Ford hörbar. Daneben lassen sich einzelne Beiträge und Podcasts auswählen. Besonders interessant für Autofahrer ist die Offline-Funktion. Beiträge lassen sich vor der Fahrt herunterladen und auch ohne mobile Datenverbindung im Auto abspielen. Fahrer erhalten immer zusätzliche Informationen zum aktuellen Titel oder Beitrag.


Die Partner

Ford SYNC mit AppLink

Ford SYNC mit AppLink ist eine weiterentwickelte Version von Ford SYNC (verfügbar für Fahrzeuge ab Produktionsmonat Mai 2014). Mit dieser Technologie haben Fahrer über Ihr Smartphone Zugriff auf ihre Lieblings-Apps und können diese mittels Sprachbefehl steuern. Außerdem können sie auf die Apps mit Hilfe der Bedienelemente am Lenkrad sowie am Audiosystem, im Multifunktionsdisplay und an der Mittelkonsole zugreifen. Dank der Verbindung zwischen dem Mobiltelefon und dem Fahrzeug bleiben sie unterwegs über die Freisprecheinrichtung immer mit der Außenwelt verbunden. Sie können die neuesten Informationen erhalten und beste Unterhaltung genießen.

detektor.fm

Das mehrfach ausgezeichnete deutschlandweite Onlineradio detektor.fm gehört zu innovativsten Radios in Deutschland. 2012 hat der Sender für seine interaktive Smartphone-App den Deutschen Radiopreis für die „Beste Innovation“ gewonnen. Im vergangenen Jahr hat der Sender eine responsive Webseite und neue mobile Apps (iOS und Andoroid) veröffentlicht. Heute nutzen bereits mehr als die Hälfte der Hörer den Sender mobil. Seit dem Herbst ist detektor.fm auch auf internetfähigen Fernsehern (Smart-TVs) verfügbar.