Play

Der gute alte Neunziger-Look: knalleng und bauchfrei. Foto: Screenshot | lokallegend

Musikvideo der Woche | Kiesza mit “Hideaway”

Bauchfrei und trashig: 90er sind wieder angesagt

Sie hüpft über die Straße und tanzt ausdrucksstark. Kiesza heißt der neue Pop-Nachwuchs aus Kanada. Mit ihrem Neunziger-Jahre-Trash-Mix trifft sie mitten ins Schwarze.

Frühlings-Shake in New York

Einen „flotten Hüpfer“ kann man sie getrost nennen: Kiesza ist ein zartes Geschöpf mit kanadischen Wurzeln. In knappen Jeans und Mini-Top tanzt sie sich durch die Vorstadt-Straßen von New York City.

Trashige Choreos

Es macht einfach Spaß, bei den bunten und manchmal auch trashig anmutenden Choreografien zuzuschauen. Hier wird von Single-Performance über Paartanz bis hin zum Gruppentanz nichts ausgelassen.

„Überraschend“ findet dasunser Video-Experte Maurice Gajda und erzählt uns in gewohnt euphorischer Manier, was ihm sonst noch so in den Sinnkommt bei „Hideaway“.

Maurice Gajda - hat Frühlingsgefühle.

hat Frühlingsgefühle.
Es handelt sich hier um einen richtigen Nineties-Retro-Song.Maurice Gajda

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden