Musikvideo der Woche | Renata Zeiguer mit „Wayside“

Ein wilder Traum von Yoga

21.02.2018

Schrille Farben, gewagte Proportionen und runde Formen: Das Video zur neuen Single "Wayside" von Renata Zeiguer ist ein wilder Ritt durch eine Yoga-Stunde und Maurice Gajdas Lieblingsvideo der Woche.

„Wayside“ von Renata Zeiguer

Farbenfroh und verspielt: So kommt der neue Clip zum Song „Wayside“ von Renata Zeiguer daher. Renata Zeiguer entführt den Zuschauer in eine Yoga-Stunde. Zu sehen gibt es jede Menge ästhetische Übungen, aber auch eiserne Disziplin und alles in dreieinhalb Minuten.

Besonders auffällig ist der verspielte Charakter des Videos. Regisseurin Angela Stempel gibt dem Video einen kindlichen und verrückten Look. Proportionen, Bewegungen und Bildübergänge fügen sich zu einem ganz eigenen Zeichenstil zusammen.

Dass das Video per Hand gezeichnet ist, sieht man in jeder Sekunde, weil es ungenau gezeichnet ist, […] weil es grob gezeichnet ist und dabei so sympathisch wirkt. – Maurice Gajda, Musikvideo-Aficionado

Verschmelzende Körper – erweiterter Geist

Die Protagonistin scheint während ihrer Yoga-Stunde vor allem spirituelle Erfahrungen zu machen. Die geschwungen gezeichneten Körper verschmelzen. Sie fügen sich nach und nach zu einer Person zusammen. Am Ende werden die Farben immer dunkler und die Konturen verschwimmen. Das hinterlässt einen ekstatischen oder gar psychedelischen Eindruck. Es bleibt aber auch Raum für viele weitere Interpretationen.

„Wayside“ selbst ist die dritte Single aus dem Debütalbum von Renata Zeiguer. Text und Titel des Songs haben aber keinen direkten Bezug zum Musikvideo.

Warum das Video beim Zuschauen einfach Spaß macht, hat Maurice Gajda im Gespräch mit detektor.fm-Moderatorin Isabel Woop erklärt.

SaturdaysDie Szene am Ende erinnert mich so ein bisschen an eine DJ Bobo-Choreographie. Man sieht sie und auf einmal tauchen immer mehr Körper hinter ihr auf, die schemenhaft die Umrisse erweitern und auf einmal wird das alles eins.Maurice Gajdawürde sich gerne besser in der Yoga-Szene auskennen. 

Redaktion: Kaspar Weist


Das Musikvideo der Woche