Play
Robyn in ihrem Musikvideo zu dem Song „Ever Again“. Foto: Screenshot | youtube.com
Bild: Screenshot | youtube.com

Musikvideo der Woche | Robyn mit „Ever Again“

Eine typische Performance

Bei ihrem neuen Musikvideo „Ever Again“ befindet sich die schwedische Künstlerin Robyn in einer traumhaften Landschaft. Was es mit den griechischen Statuen und der erotischen Choreographie auf sich hat, erklärt Maurice Gajda.

Irgendwo in ihrem Unterbewusstsein

Jahrelang hat die schwedische Popsängerin Robyn keinen neuen Song herausgebracht. Erst 2018 kam ihre sechste Platte auf den Markt. Der letzte Song des Albums „Honey“ ist das Liebeskummerlied „Ever Again“.

Im Video zum Song befindet sich die Sängerin an einem mythischen Ort. In ein Louis-Vuitton-Outfit gehüllt, singt und tanzt sie auf einem Sandboden. Umgeben ist die Künstlerin dabei von Statuen, die an die griechische Antike erinnern. Ist diese Kulisse eine Metapher für das Comeback, für die Rennaissance der Sängerin? Robyn hält sich bedeckt. Das Video spiele „an einem verträumten und unbestimmten Ort, irgendwo in meinem Unterbewusstsein“, sagt die Popsängerin.

Sowas wie die griechische Architektur oder die römische Kunst ist ja etwas, das nie sterben wird. Genau die Metapher nutzt Robyn auch. – Maurice Gajda, Musikvideoexperte

Erotische Szenen

In dem Song verarbeitet Robyn ihren Trennungskummer. Die Choreographie ist jedoch alles andere als von Trauer geprägt. Im Laufe des Videos entledigt sich die Schwedin eines Teils ihrer Kleidung und wälzt sich in sehr erotische Weise auf dem Sand. Dabei räkelt sie sich und tanzt gefühlsbestimmt mit dem Mikrofon-Ständer.

Wer ihre Liveshows kennt, hat das schon gesehen. Das ist Teil der Robyn-Perfomance. – Maurice Gajda

https://www.youtube.com/watch?v=GfK88LsB0fg

Über das Musikvideo zu Robyns Song „Ever Again“ hat detektor.fm-Moderatorin Amelie Berboth mit Maurice Gajda gesprochen. Jede Woche redet er mit uns über außergewöhnliche Musikvideos.

Dieses ganze Heartbroken-Song-Ding passt ja letztendlich auch zu den zerbrochenen Gegenständen, die da rumliegen.Maurice Gajda
Musikvideo der Woche | Robyn mit „Ever Again“ 05:25

Redaktion: Alina Metz

Volles Programm, (aber) null Banner-Werbung

Seit 2009 arbeiten wir bei detektor.fm an der digitalen Zukunft des Radios in Deutschland. Mit unserem Podcast-Radio wollen wir dir authentische Geschichten und hochwertige Inhalte bieten. Du möchtest unsere Themen ohne Banner entdecken? Dann melde dich einmalig an — eingeloggt bekommst du keine Banner-Werbung mehr angezeigt. Danke!

detektor.fm unterstützen

Weg mit der Banner-Werbung?

Als kostenlos zugängliches, unabhängiges Podcast-Radio brauchen wir eure Unterstützung! Die einfachste Form ist eine Anmeldung mit euer Mailadresse auf unserer Webseite. Eingeloggt blenden wir für euch die Bannerwerbung aus. Ihr helft uns schon mit der Anmeldung, das Podcast-Radio detektor.fm weiterzuentwickeln und noch besser zu werden.

Unterstützt uns, in dem ihr euch anmeldet!

Ja, ich will!

Ihr entscheidet!

Keine Lust auf Werbung und Tracking? Dann loggt euch einmalig mit eurer Mailadresse ein. Dann bekommt ihr unsere Inhalte ohne Bannerwerbung.

Einloggen