Antritt | Mai 2019 | Verkehrsminister mit Fahrradvorschlägen, vor dem Navad 1000, Kindertransport per Rad, Tallbikes für mehr Mut

Der gesamte Fahrradpodcast „Antritt“

In unserem Fahrradpodcast „Antritt“ sprechen wir über neue Vorschläge fürs Fahrrad in der StVO, die Vorfreude aufs Navad 1000, Kindertransport per Rad und Tallbikes für mehr Mut.

Monatlich sprechen wir bei detektor.fm über das Radfahren in all seinen Facetten. Denn für uns hat das Fahrradfahren eine eigene Radio-Sendung und einen Fahrradpodcast verdient. Jede Ausgabe der Fahrradsendung gibt es auch als eigenen Podcast zum zeitversetzten Hören.

Das Fahrrad ist definitiv mehr als Sportgerät, Mittel zur Radreise und umweltfreundliches Fortbewegungsmittel, auch wenn das alles natürlich auch korrekt ist. Dieser Podcast und die Sendung sollen ein möglichst breites Spektrum der Fahrradwelt abdecken. Wir wollen allen Radfahrern von Holland-Rad-Liebhabern über Fatbike-Fans, Cyclocross-Anhänger, Fixie-Fahrer bis hin zu Rennrad- und MTB-Sportlern eine akustische Heimat geben.

Fahrradsendung und Fahrradpodcast

In der Maiausgabe des Antritt haben sich Christian Bollert und Gerolf Meyer mit diesen Themen beschäftigt:

Verkehrsminister mit StVO-Vorschlägen fürs Fahrrad

„Wir wollen, dass sehr viel mehr erlaubt wird“

Auf dem Weg zum Navad 1000 (Update)

„Wir setzen uns aufs Rad und dann geht’s los.“

Klingeln bei Klötzer: Kindertransport auf dem Rad

„Der Anhänger währt am längsten“

Ausfahrt des Monats: Zwei Tallbikes für mehr Mut

„Das sieht ja aus wie Zirkus!“

Die Maiausgabe 2019 des Fahrradpodcasts „Antritt“ zum Nachhören:

Außerdem haben wir nach einem Hinweis in unserer ersten Redaktionskonferenz eine Spotify-Playlist für diese Sendung erstellt. Diese wird passend zur Sendung regelmäßig aktualisiert:


Die nächste Ausgabe des Antritts folgt am 6. Juni 2019 ab 20 Uhr im Wortstream auf detektor.fm und kurz darauf als Podcast.


Der Podcast zu Antritt versammelt monatlich alle aktuellen Interviews, Reportagen und Beiträge. Antritt gibt es auch Apple Podcasts, Deezer, Facebook, Google Podcasts oder Spotify.