Kakkmaddafakka auf Tour

Sommerhits im Winter

01.02.2017

Schräger Bandname, noch schrägere Band. Kakkmaddafakka aus Norwegen sind absolute Publikumslieblinge und versprühen jede Menge Energie und Charme. Mit dem 2016er Album "KMF" führt die Band ihre Tour fort . Wie verlosen Karten.

Kakkmaddafakka sind wieder auf Tour. Foto:  Linn Heidi

Ob auf dem Indie-Dancefloor oder den Festivalbühnen: Kakkmaddafakka sind dort keine Unbekannten mehr. Und das nicht nur wegen ihres schrägen Bandnamens.  Kakkmaddafakka sind eigentlich die perfekte Band für den Sommer. Ihre Musik scheint wie dazu gemacht, um warme Tage am See oder im Park zu untermalen. Mit ihrem Gute-Laune-Sound schaffen die Norweger es jedoch auch, gegen das triste Februarwetter anzukämpfen. Ab dem 3. Februar 2017 sind sie wieder auf Tour.

Im März 2016 kam mit „KMF“ das dritte Album von Kakkmaddafakka raus, produziert von der Band selbst. Typisch skandinavischer Gitarrenpop und tanzbare Melodien, mit der einen oder anderen melancholischen Note. Auf KMF zeigt die sonst so überdrehte Band nämlich auch mal eine nachdenkliche Seite.

Spaß, Albernheit und: ein Neuanfang

Kakkmaddafakka starten damit einen Neuanfang. Spaß und Albernheiten sind für die Band immer noch wichtig. Aber nun soll auch die Musik wieder mehr im Vordergrund stehen. Auf ihre Backgroundtänzer – den „Kakkmaddachoir“  – verzichten die Norweger bei Liveshows mittlerweile, stattdessen kommt noch mehr Percussion hinzu. Akustische Sets spielen können sie jedoch auch, wie Kakkmaddafakka 2014  bei einer Live-Session im detektor.fm-Studio bewiesen haben.

Gästenlistenplätze gewinnen

Für die Deutschland-Termine von Kakkmaddafakka verlosen wir Gästelistenplätze. Einfach eine Mail schreiben an musik[at]detektor.fm. Betreff: Kakkmaddafakka. Vor und Nachname nicht vergessen! Die Gewinner benachrichtigen wir rechtzeitig per Mail.