Dockville Talks 2017

Interview-Bühne auf dem MS Dockville Festival

17.08.2017

Am Wochenende pilgern wieder um die 20.000 Menschen zum MS Dockville Festival in den Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg. Bereits zum fünften Mal in Folge mit dabei: die Dockville Talks. Wir laden Bands und Besucher zum entspannten Festival-Plausch auf die Interview-Bühne ein.

Hinds auf der Dockville Interview-Bühne.

Die spanische Band Hinds auf der Dockville Interview-Bühne 2016. Foto: detektor.fm

Feiern zwischen Hafenpanorama und Natur, gute Musik, Bands, DJs und Kunst – das alles gibt’s beim MS Dockville Festival in Hamburg. Auf zwölf Bühnen spielen in diesem Jahr bekannte Acts wie Moderat, Annenmaykantereit und Flume.

Jever Live präsentiert: Die Dockville Talks

Dockville Talks - präsentiert von JEVER Live

Dockville Talks – präsentiert von JEVER Live

Zum fünften Mal in Folge sind auch wir von detektor.fm beim MS Dockville dabei. Mit den Kollegen von ByteFM teilen wir uns die Interview-Bühne und laden Bands und Künstler zu entspannten Gesprächen ein. Unser Tipp für einen gemütlichen Start in den Festivaltag: Zur Interview-Bühne kommen, in einen Liegestuhl fläzen, Sonne tanken und den Interviews lauschen. Vielleicht habt ihr ja selbst Fragen an die Bands? Unsere Moderatoren geben die gerne weiter.

Ihr seid nicht beim Dockville? Kein Problem. Alle Interviews werden aufgezeichnet, damit ihr sie in der Woche nach dem Festival hier bei dektektor.fm nachhören könnt.

Der Zeitplan der Interview-Bühne

Samstag, 19.08.2017 (detektor.fm)
13.00 Uhr: Oh Wonder
13.20 Uhr: Sea Moya
13.40 Uhr: dePresno
14.10 Uhr: Oum Shatt

Sonntag, 20.08.2017 (ByteFM)
14.00 Uhr: Woman
14.30 Uhr: Jordan Rakei
14.50 Uhr: Die Höchste Eisenbahn
15.10 Uhr: Beach Fossils

Die Interviews finden auf der Nest-Bühne statt.