Musikzimmer – Ausgabe 03/2017

Das Musikzimmer im März

16.03.2017

Diesen Monat im Musikzimmer: Granada bringen Südsee-Vibes aus der steirischen Toskana ins detektor.fm-Studio, Oum Shatt werfen westliche und östliche Popkultur in einen Topf und Schnipo Schranke reden über Pipi und Psychosen. Dazu die Demoecke und unsere Band des Monats Alois.

Das Neueste aus der Musikszene im deutschsprachigen Raum. Bild: detektor.fm

Playlist

1. Woman – Marvelous City
2. Schnipo Schranke – Pimmelreiter (Interview)
3. Schnipo Schranke – Stars
4. Alois – Credo (Band des Monats)
5. Granada – Eh Ok (detektor.fm-Session)
6. Oum Shatt – Power To The Women Of The Morning Shift (Interview)
7. Käptn Penk & Die Tentakel von Delphi – WobWobWob

Die nächste Ausgabe des Musikzimmers läuft am 19. April. Bis dahin gibt es immer mittwochs um 19 Uhr im Wortstream die Wiederholung der aktuellen Ausgabe.

Derweil könnt ihr in der Demoecke für unsere nächste Band des Monats abstimmen. Ihr macht selbst Musik? Wir bringen euch ins Radio! Schickt uns eure Songs, am besten per Link (Soundcloud, Bandcamp, Dropbox…) an musikzimmer[at]detektor.fm.


Musikzimmer News

Super Bands beim Alinae Lumr und Immergut

Am letzten Augustwochenende ist es wieder soweit: Das Alinae Lumr Festival lädt in die Kleinstadt Storkow in Brandenburg. Zum dritten Mal öffnet das verschlafene Städtchen Burg, Marktplatz, Altstadtkirche und Hinterhöfe dem geneigten Festivalpublikum. Aufspielen werden in diesem Jahr unter anderem Martin Kohlstedt, Oum Shatt, White Wine und The Notwist.

Und noch mehr Festival-News: das Immergut hat eine neue Runde Bands bekannt gegeben. Ende Mai mit dabei sind jetzt auch Local Natives, Julien Baker und Preoccupations.

Zum zehnten Mal Record Store Day

Freunde der unabhängigen Plattenläden, am 22. April findet der Record Store Day statt. Und das schon zum zehnten Mal. Zum Jubiläum wird es ein eigens hergestelltes Record Store Day Magazin geben, in dem sich Initiatoren und Wegbegleiter ein wenig selbst auf die Schulter klopfen. Darüber hinaus gibt es natürlich wieder hunderte limitierte, exklusive Veröffentlichungen auf Vinyl. Die komplette Liste wird am 27. März bekannt gegeben.

15 Jahre Grand Hotel van Cleef

Und weiter geht’s mit den Jubiläen: das sehr gute Label Grand Hotel van Cleef feiert in diesem Jahr seinen 15. Geburtstag und zw ar am 18. August. Wo? Natürlich in Hamburg. Mit dabei bei der Sause ist neben Thees Uhlmann und Kettcar auf vielfachen Wunsch auch Gisbert zu Knyphausen.

Die Welt ist ein Pudel

Moderat, Helena Hauff und Four Tet sind nur ein paar der Künstler, die der Illustrator Alex Solman auf seinen Bildern verewigt hat. Seit 12 Jahren arbeitet Solman für den Golden Pudel Club in Hamburg und hat unzählige Poster, Flyer und auch Albumcover entworfen. 168 seiner Illustrationen, die zwischen 2004 und 2016 entstanden sind, gibt es jetzt gesammelt in einem Buch mit dem Titel „Die Welt ist ein Pudel“. Kaufen kann man das gute Stück bei monkeytownrecords.com.