Musikzimmer – Ausgabe 05/2016

Das Musikzimmer im Mai

19.05.2016

Diesen Monat im Musikzimmer: Linus Volkmann und Felix Scharlau erklären, warum man mit dem Thema Popkultur irgendwann durch ist, in der Demoecke tummeln sich spannende Newcomer und die Hamburger Band Trümmer lädt ein zum "Europa Mega Monster Rave".

Das Neueste aus der Musikszene im deutschsprachigen Raum. Bild: detektor.fm

Playlist

  1. Eau Rouge – Hunting Melodies
  2. Trümmer – Europa Mega Monster Rave
  3. Anne Haight – Love Game
  4. Aileen Phoenix – Missy & Da Bomb (Band des Monats)
  5. Blackberries – Kasbah
  6. Ami – Jungle
  7. Schnipo Schranke – Schnipo Song
  8. Black Heino – Eigenheim
  9. Elephants On Tape – Different From Now (Remix by Markus Rom)

Die nächste Musikzimmer-Ausgabe gibt’s am 15. Juni. Bis dahin läuft immer mittwochs um 19 Uhr im Wortstream die Wiederholung der aktuellen Ausgabe.

Derweil könnt ihr in der Demoecke für unsere nächste Band des Monats abstimmen. Ihr macht selbst Musik? Wir bringen euch ins Radio! Schickt uns eure Songs, am besten per Link (Soundcloud, Bandcamp, Dropbox…) an musikzimmer[at]detektor.fm.


Musikzimmer-News

Die Türen zeigen Fussical „Der Spielmacher“

Bussard Berlin heißt der fiktive Drittliga-Klub, um den sich das Musical „Der Spielmacher“ dreht. Und weil es sich dabei natürlich um einen Fussball-Verein handelt, haben sich der Theatermacher Patrick Wengenroth und Künstler des Berliner Labels Staatsakt das neue Genre Fussical ausgedacht. Mit dabei sind natürlich die Staatsakt Haus- Und Hofband Die Türen, außerdem Jens Friebe, Christiane Rösinger und Andreas Spechtl. Premiere des Fussicals ist am 24.Juni im HAU in Berlin. Weitere Aufführungen gibt es am 25. 27. und 28.6.

4260437150525_BB_Vinyl.indd

Erste Bestätigungen für das Reeperbahn Festival

Schon zum elften Mal findet in diesem Jahr das Reeperbahn-Festival in Hamburg statt. Los geht’s zwar erst am 21. September, aber jetzt gibt es schon die ersten musikalischen Highlights zu vermelden. Mit dabei sind unter anderem Gold Panda, Rapper Chefket, die Popchanteuse Louane aus Frankreich, Mule & Man und Get Well Soon. Tickets und Infos gibt’s auf reeperbahnfestival.com.

Hundreds im Herbst auf Tour

Eine dunkler Raum, der Bass vibriert im Bauch, auf der Bühne tanzende Bilder – so in etwa muss man sich ein Konzert von Hundreds vorstellen. Elektronische Musik und melancholische Texte, Sehnsucht und Euphorie. Im November kann man das alles wieder erleben, dann gehen Hundreds auf ausgedehnte Deutschland-Tour und zwar mit ihrem neuen Album „Wilderness“. Mehr Infos und alle Termine auf hundredsmusic.com.

Neue Alben in den Startlöchern

Anne Haight ist Demoecken-Gewinnerin der ersten Stunde und weil sich Qualität eben durchsetzt, erscheint jetzt das Debütalbum der Berliner Musikerin. „In The Darkness“ heißt das gute Stück und ist ab Anfang Juni erhätlich.

Vor drei Jahren gab es das erste musikalische Lebenszeichen von Roosevelt. Bürgerlich heißt Roosevelt Marius Lauber und ist in Köln ansässig. Im August erscheint nun sein selbstbetiteltes Debütalbum beim Berliner Label Cityslang.

Freunde des deutschsprachigen Hip Hop über 30 – markiert euch den 26.8. rot im Kalender, dann erscheint eine neue Platte der Hamburger Formation Beginner. 13 Jahre sind seit ihrem letzten Album ins Land gezogen, jetzt melden sich Denyo, Eizi Eiz und DJ Mad zurück. Der Titel ist noch geheim, dafür gibt es schon jede Menge Tourdaten im November.